Nasir ibn Murschid - LinkFang.de





Nasir ibn Murschid


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Nasir ibn Murschid (arabisch ناصر بن مرشد, DMG Nāṣir bin Muršid; † 1649) war Imam von Oman von 1624 bis 1649.

Mit Nasir ibn Murschid wurde 1624 nach langer Zeit wieder ein Imam (siehe: Ibaditen) in Oman gewählt. Diesem gelang es die Stämme im Kampf gegen die Portugiesen zu vereinen, die im 16. Jahrhundert die Küstenstädte besetzt hatten und den Handel der Golfregion kontrollierten. Er eroberte von den Portugiesen Sur und erzwang die Räumung von Suhar. Diese konnten gegen Tributzahlungen den Besitz von Maskat und Matrah vorläufig behaupten. Unter Nasir ibn Murschid wurde die Residenz der Imame von Nizwa nach Rustaq verlegt. Ansehen und Prestige von Nasir ibn Murschid waren so groß, dass nach seinem Tod sein Cousin Sultan ibn Saif I. (1649–1668) zum neuen Imam gewählt wurde. Somit setzt sich in Oman erstmals das dynastische Prinzip durch, wodurch Nasir ibn Murschid zum Begründer der Yaruba-Dynastie wurde.

VorgängerAmtNachfolger
--Imam von Oman
16241649
Sultan ibn Saif I.


Kategorien: Omaner | Gestorben 1649 | Imam | Geboren im 16. oder 17. Jahrhundert | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Nasir ibn Murschid (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.