Narrenbaum - LinkFang.de





Narrenbaum


Der Narrenbaum ist offiziell ein ca. 30 Meter hoher Nadelbaum, dessen Äste bis auf die Krone abgesägt und dessen Rinde geschält ist. Die Krone ist meistens mit bunten Bändern geschmückt. Besonders in der schwäbisch-alemannischen Fasnet ist er ein Herrschaftssymbol der Narren.

Terminliches

Häufig ist auch ein Kranz am Baum angebracht, von dem sich Kinder Geschenke holen können, indem sie den Stamm hochklettern. Er wird in den meisten Orten am Schmotzigen Donnerstag aufgestellt.

In der Nacht von Fasnetsdienstag auf Aschermittwoch wird er schließlich entfernt. Das Entfernen des Narrenbaumes wird je nach Brauch anders gestaltet. In Stockach steht der Narrenbaum nach alter Tradition bis zum 4. Fastensonntag Laetare und wird morgens um 5 Uhr gefällt.[1]

Aufstellen

Viele Fasnetshochburgen stellen ihn nach alter Tradition von Hand auf. Für das Aufstellen des Narrenbaumes sind teilweise die Zimmermannsgilden der jeweiligen Städte zuständig.

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Verfahren zum Aufstellen, Art der Halterung etc.
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst .

Geschichte

Was die Geschichte anbelangt, streiten sich Narren wie Gelehrte und es gibt unterschiedliche Theorien:

  • Vorläufer des Narrenbaumes wurden im 15. Jahrhundert von Metzgern beim Fastnachtstanz benutzt,
  • der Narrenbaum als Stammbaum aller Narren wurde im 15. Jahrhundert als Nachfolger des Blockziehens bei Umzügen geboren,
  • im späten Mittelalter wurde der Narrenbaum möglicherweise als eine Abwandlung des biblischen Baumes der Erkenntnis von Gut und Böse im Paradies aufgestellt,
  • der Narrenbaum könnte sich aus dem Brauch des Maibaumes entwickelt haben und symbolisiert die Stärke und Macht des närrischen Volkes.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. http://www.narrengericht.de/brauchtum/schmotzige-dunschtig.html

Literatur

  • Vom Narrenbaum in Säckingen. Seiner Wurzel, seinem Stamm und seinem Geäst. Narrenzunft, Säckingen 1976.

Weblinks

 Commons: Narrenbaum  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Schwäbisch-alemannische Fastnacht

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Narrenbaum (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.