Napajedla - LinkFang.de





Napajedla


Napajedla

Hilfe zu Wappen
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Zlínský kraj
Bezirk: Zlín
Fläche: 1980 ha
Geographische Lage:
Höhe: 200 m n.m.
Einwohner: 7.216 (1. Jan. 2016)[1]
Postleitzahl: 763 61
Struktur
Status: Stadt
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Antonín Černocký (Stand: 2006)
Adresse: nám. Masarykovo 89
763 61 Napajedla
Gemeindenummer: 585513
Website: www.napajedla.cz
Lageplan

Die Stadt Napajedla (deutsch Napajedl) befindet sich in der Region Zlínský kraj in Tschechien. Die Stadt befindet sich in der landschaftlich schönen Region, an der Grenze zwischen Haná (Hanna), Valašsko (Mährische Walachei) und Slovácko (Mährische Slowakei), die als Napajedeler Tor bezeichnet wird.

Geschichte

Napajedl war bereits in der Frühgeschichte ein strategisch wichtiger Ort, der sich auf einem Handelsweg zwischen dem Baltikum und dem Mittelmeer befand.

Erstmals schriftlich erwähnt wurde Napajedl 1362. Um 1410 gelangte es an Dobeš von Tworkau[2]. Später gehörte es lange Zeit den Adelsgeschlechtern Žerotín und von Rottal. Die Herren von Stockau richteten während ihrer Herrschaft in Napajedl Kurhäuser ein, die vor allem von der Wiener Gesellschaft besucht wurden.

Sehenswürdigkeiten

  • Barockkirche des Hl. Bartholomäus
  • Barockschloss mit einem Schlosspark
  • Gestüt, gegründet 1884, Zucht der Rennpferde
  • Ehemaliges Kloster, heute Schule

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter der Stadt

Im Ort wirkten

  • Vincenc Prasek (1843–1912), Historiker, Sprachwissenschaftler, Volksaufklärer

Weblinks

 Commons: Napajedla  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2016 (PDF; 371 KiB)
  2. Miroslav Plaček, Peter Futák: Páni z Kunštátu. Rod erbu vrchních pruhů na cestě k trůnu (= Edice Šlechtické rody Čech, Moravy a Slezska. 5). Nakladatelství Lidové Noviny, Praha 2006, ISBN 80-7106-683-4, S. 325.


Kategorien: Ort im Okres Zlín | Gemeinde im Zlínský kraj

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Napajedla (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.