Nalini Anantharaman - LinkFang.de





Nalini Anantharaman


Nalini Anantharaman (* 26. Februar 1976) ist eine französische Mathematikerin, die sich mit Analysis und mathematischer Physik beschäftigt.

Leben und Werk

Anantharaman wurde 2000 an der Universität Paris VI (Pierre et Marie Curie) bei Francois Ledrappier promoviert. Während der Arbeit an ihrer Doktorarbeit war sie Assistentin an der Universität Paris VI, der Universität Paris X und danach an der École normale supérieure (ENS). 2001 wurde sie Maitre de conferences an der Ecole Normale Superieure de Lyon, an der sie sich 2006 habilitierte. Danach war sie am Centre national de la recherche scientifique (CNRS) beschäftigt und Hadamard Assistenzprofessorin an der École polytechnique (Centre de Mathématiques Laurent Schwartz). Seit 2009 ist sie Professorin an der Universität Paris-Süd. 2009 war sie Miller Professor an der University of California, Berkeley.

2008 war sie Invited Speaker auf dem Europäischen Mathematikerkongress in Amsterdam (Entropy and localization of eigenfunctions) und 2010 auf dem Internationalen Mathematikerkongress in Hyderabad (Indien) (A Hyperbolic dispersion estimate, with applications to the linear Schrödinger equation).

Sie untersuchte mathematische Systeme, die als Modelle für Quantenchaos dienen: die Laplace-Gleichung auf kompakten Flächen negativer Krümmung. Hier erzielte sie Resultate bezüglich der QUE-Vermutung (Quantum Unique Ergodicity), die eine Gleichverteilung der Eigenfunktionen des Laplace-Operators im halbklassischen Grenzfall vermutet und von Elon Lindenstrauss für den Spezialfall arithmetischer Flächen bewiesen wurde. Anantharaman konnte für den allgemeinen Fall zeigen, dass semiklassisch invariante Maße der Eigenfunktionen eine positive untere Schranke für die Entropie besitzen.

Seit 2012 ist Anantharaman Vizepräsidentin der Société Mathématique de France und als solche fungiert sie als Mitherausgeberin der Annales Scientifiques de l’ENS. 2015 wurde sie in die Academia Europaea gewählt.

Ehrungen

Schriften

Aufsätze
  • Entropy and localization of eigenfunctions. In: Annals of Mathematics, Bd. 168 (2008), S. 435-475 ISSN 0003-486X
  • mit Stéphane Nonnenmacher und Herbert Koch: Entropy of Eigenfunctions. In: Vladas Sidoravičius (Hrsg.): New perspectives in mathematical physics. Selected contributions of the 15th International Congress on Mathematical Physics. Springer, Dordrecht 2009, ISBN 978-90-481-2809-9, S. 1–21.
  • mit Stéphane Nonnenmacher: Half-delocalization of eigenfunctions for the Laplacian on an Anosov manifold. In: Annales de l’Institut Fourier, Bd. 57 (2007), S. 2465–2523 ISSN 03373-0956
Bücher
  • Géodésiques fermées des surfaces, sous constraintes homologiques. Dissertation, Universität Paris 2000.
  • Entropie et localisation des fonctions propres. Habilitation, ENS Lyon 2006.

Weblinks


Kategorien: Geboren 1976 | Mathematiker (21. Jahrhundert) | Franzose | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Nalini Anantharaman (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.