Nahr an-Nil - LinkFang.de





Nahr an-Nil


Nahr an-Nil
Basisdaten
Hauptstadt: ad-Damir
Fläche: 122.123 km²
Einwohner: 1.027.534 (Berechnung 2006)
Bevölkerungsdichte: 8,41 Einwohner pro km²
ISO 3166-2: SD-NR
Politik
Gouverneur: Al Hadi Abdalla

Nahr an-Nil (arabisch نهر النيل, deutsch Nilfluss) ist ein Bundesstaat Sudans.

Er hat eine Fläche von 122.123 km², eine Bevölkerung von 1.027.534 (Berechnung 2006)[1] und seine Hauptstadt ist ad-Damir.

Geographie

Namensgebend für den Bundesstaat ist der Nil, der hier zunächst nach Norden fließt, dabei bei Atbara den Fluss Atbara aufnimmt und im weiteren Verlauf nach Südwesten abbiegt. Teile des Bundesstaates werden seit August 2006 vom Stausee des Merowe-Staudamms geflutet.

Ein Teil der Nubischen Wüste liegt in Nahr an-Nil.

Siehe auch: Dar al-Manasir (Flussoase in Nahr an-Nil)

Geschichte

Von 1919 bis 1974 war das Gebiet des heutigen Bundesstaates Nahr an-Nil sowohl Teil von der Provinz asch-Schamaliyya als auch ein Teil von der Provinz Kassala. 1974 wurden diese Teile zur Provinz Nahr an-Nil zusammengefasst. Im Jahr 1991 wurde die Provinz Nahr an-Nil wieder aufgelöst und den neuen Bundesstaaten asch-Schamaliyya und asch-Scharqiyya zugeordnet. Am 14. Februar 1994 wurden erneut diese Teile zusammengefasst, diesmal aber als Bundesstaat.[2]

Ortschaften

Abu Hamad, Ad-Damir, Atbarah, Al Matammah El Kab, Shendi

Quellen

  1. Seite nicht mehr abrufbar , Suche in Webarchiven: [1]
  2. www.statoids.com: Historische Übersicht der sudanesischen Bundesstaaten

Kategorien: Bundesstaat (Sudan)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Nahr an-Nil (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.