Nagelbank - LinkFang.de





Nagelbank


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum teils auch gleichnamig bezeichneten Geschicklichkeitsspiel siehe Nagelbalken.

Eine Nagelbank ist eine Vorrichtung zur Befestigung von Belegnägeln auf Segelschiffen. Es handelt sich dabei um ein einfaches Brett, das in regelmäßigem Abstand Löcher aufweist, in die die Belegnägel gesteckt werden können. Der Abstand richtet sich nach der Dicke des Tauwerks, das dort angeschlagen werden soll. Es gibt auch Nagelbänke mit unterschiedlich großen Löchern, um sowohl Taue wie Falle als auch Leinen, zum Beispiel für die Signalflaggen, aufnehmen zu können. Nagelbänke werden in der Regel innen entlang der Schanz, zwischen Wanten oder zwischen Betingen, hier in Form einer Geduld, befestigt.

Gegenüber anderer Belegmöglichkeiten hat die Nagelbank den Vorteil, dass das gewünschte Tau durch ein einfaches Ziehen des entsprechenden Belegnagels nach oben gelöst werden kann, damit sie ausrauscht. Dafür ist eine saubere Leinenführung beim Belegen unabdingbar, ansonsten ist eine Wuling die Folge.

Weblinks

 Commons: Nagelbank  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Segelschiffbau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Nagelbank (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.