NTPM - LinkFang.de





NTPM


NTPM ist die Abkürzung für Network Termination for Primary rate Multiplex access. Der NTPM ist der beim Teilnehmer installierte Netzabschluss im ISDN für Primärmultiplexanschlüsse. Er ist nicht zu verwechseln mit dem NTBA, dem Netzabschluss beim Basisanschluss.

Teilnehmerseite

Auf der Teilnehmerseite stellt der NTPM eine vierpolige S2M-Schnittstelle zur Verfügung; für jede Kommunikationsrichtung eine Doppelader. Alternativ können dies in besonderen Fällen auch zwei Koaxialkabel oder Glasfasern sein.

Netzbetreiberseite

Netzbetreiberseitig werden zum Anschluss des NTPM verschiedene Schnittstellen eingesetzt:

UK2-Schnittstelle

  • Leitung: Zwei Kupfer-Doppeladern
  • Leitungscode: HDB3
  • Reichweitenbereich: 1,8 km bis 3,5 km

Die UK2-Schnittstelle ist die in Deutschland am häufigsten für Primärmultiplexanschlüsse eingesetzte Übertragungstechnik.

UG2-Schnittstelle

  • Leitung: Glasfaser
  • Leitungscode: zum Beispiel 1T2B
  • Reichweitenbereich: bis etwa 30 km

HDSL-Schnittstelle

  • Leitung: Eine oder zwei Kupfer-Doppeladern
  • Leitungscode: 2B1Q
  • Reichweitenbereich: 4,5 km bis 8 km

Im Zwei-Doppelader-Betrieb ist die Reichweite höher als im Ein-Doppelader-Betrieb.

SHDSL-Schnittstelle

Ein Zwei-Doppelader-Betrieb ist lt. Spezifikation möglich.

Reichweite

Die Reichweite ist generell bei jeder Übertragungstechnik von Ausführung und Qualität der genutzten Kabelstrecke abhängig. Bei Bedarf kann die Reichweite durch Einsatz von Zwischenregeneratoren (auch Repeater genannt) erhöht werden, so dass auch von der Vermittlungsstelle weit entfernte Kunden mit Primärmultiplexanschlüssen versorgt werden können. In Deutschland beträgt die maximale Entfernung zwischen Vermittlungsstelle und Teilnehmer 8 km.


Kategorien: ISDN

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/NTPM (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.