NFL 1930s All-Decade Team - LinkFang.de





National Football League 1930s All-Decade Team

(Weitergeleitet von: National_Football_League_1930s_All-Decade_Team)

Das National Football League 1930s All-Decade Team beinhaltet die Liste der besten NFL-Spieler der 1930er Jahre. Die Spieler werden durch Wahl aufgenommen. Gewählt werden die American Football-Spieler von den Verantwortlichen der Pro Football Hall of Fame. Sie werden damit für ihre Leistungen als Spieler ausgezeichnet. Eine automatische Aufnahme in die Ruhmeshalle des amerikanischen Footballsports ist damit jedoch nicht verbunden. Die Spieler werden lediglich in den Rekordbüchern der NFL geehrt. In den 1930er Jahren begannen die Spieler sich auf einzelne Positionen zu spezialisieren. Spieler, die auf unterschiedlichen Positionen spielten, waren aber immer noch zu finden. Bei der Wahl zur Ehrenliste wurden Spieler berücksichtigt, die hauptsächlich im Angriff eingesetzt wurden.

Spielerposition Spielername Profimannschaft College
Quarterback Arnie Herber Green Bay Packers University of Wisconsin–Madison
Cecil Isbell Green Bay Packers Purdue University
Earl Clark Portsmouth Spartans
Detroit Lions
Colorado College
Runningback Cliff Battles Boston Braves
Boston Redskins
Washington Redskins
West Virginia Wesleyan College
Beattie Feathers Chicago Bears
Brooklyn Dodgers
Green Bay Packers
University of Tennessee
Alphonse Leemans New York Giants University of Oregon
Ken Strong Staten Island Stapletons
New York Giants
New York University
John McNally Green Bay Packers
Pittsburgh Steelers
St. John’s University
Fullback Bronko Nagurski Chicago Bears University of Minnesota
Clarke Hinkle Green Bay Packers Bucknell University
End Bill Hewitt Chicago Bears
Philadelphia Eagles
University of Michigan
Don Hutson Green Bay Packers University of Alabama
Wayne Millner Boston Redskins
Washington Redskins
University of Notre Dame
Gaynell Tinsley Chicago Cardinals Louisiana State University
Tackle George Christensen Portsmoutn Spartans
Detroit Lions
University of Oregon
Frank Cope New York Giants Santa Clara University
Joe Stydahar Chicago Bears West Virginia University
Albert Glen Edwards Boston Braves
Boston Redskins
Washington Redskins
Washington State University
Bill Lee Brooklyn Dodgers
Green Bay Packers
University of Alabama
Guard Ox Emerson Portsmouth Spartans
Detroit Lions
University of Texas
Dan Fortmann Chicago Bears Colgate University
Charles Goldenberg Green Bay Packers University of Wisconsin–Madison
Russ Letlow Green Bay Packers University of San Francisco
Center Mel Hein New York Giants Washington State University
George Svendsen Green Bay Packers Oregon State University
University of Minnesota

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/National Football League 1930s All-Decade Team (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.