NDR Sinfonieorchester - LinkFang.de





NDR Elbphilharmonie Orchester

(Weitergeleitet von: NDR_Elbphilharmonie_Orchester)

Das NDR Sinfonieorchester wurde 1945 als Sinfonieorchester von Radio Hamburg gegründet.[1]

Geschichte

Hans Schmidt-Isserstedt übernahm damals den Auftrag, dieses Orchester aufzubauen. Er besuchte deutsche Kriegsgefangenenlager in Schleswig-Holstein und forderte Musiker der während der letzten Kriegsjahre aufgelösten Sinfonie- und Opernorchester auf, nach ihrer Entlassung zum Vorspiel nach Hamburg zu kommen. Die Besten unter ihnen wurden verpflichtet. Schon im August 1945 gab es ein erstes Konzert in der von Kriegsschäden verschont gebliebenen Hamburger Musikhalle. Yehudi Menuhin spielte das Violinkonzert von Felix Mendelssohn Bartholdy, begleitet von Schmidt-Isserstedt und dem neuen Sinfonieorchester, das nach Gründung des NWDR den Namen NWDR-Sinfonieorchester führte.

Nach der Aufteilung des Nordwestdeutschen Rundfunks in NDR und WDR erhielt das Orchester 1956 seinen heutigen Namen. Es werden klassische, romantische und in starkem Maße auch zeitgenössische Kompositionen aufgeführt. Sitz des Orchesters ist Hamburg, Hauptspielstätte die Laeiszhalle/Musikhalle. Das Orchester ist inzwischen auf allen Bühnen dieser Welt zu Hause. Besonders erfolgreich war es unter der Leitung von Günter Wand, der 1987 zum Ehrendirigenten ernannt wurde. Mit ihm wurde das Orchester in Japan für „Die beste Aufführung des Jahres 2000“ geehrt.

Das NDR Sinfonieorchester wird Residenzorchester in der seit Januar 2007 im Bau befindlichen Elbphilharmonie werden. Aus diesem Grund erfolgte mit dem Beginn der Spielzeit 2016 die Umbenennung in NDR Elbphilharmonie Orchester.[2].

Liste der Chefdirigenten

Auszeichnungen

  • 1998: Johannes-Brahms-Medaille der Freien und Hansestadt Hamburg
  • Grammy
    • 2014: in der Kategorie „Best Classical Compendium“ (Hindemith: Violinkonzert - Symphonic Metamorphosis - Konzertmusik op. 50)

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Hansestadt Hamburg: NDR Sinfonieorchester , gesehen am 26. April 2010.
  2. Namensgebung 2017

Kategorien: Kultur (Norddeutschland) | Orchester (Hamburg) | Norddeutscher Rundfunk | Sinfonieorchester (Deutschland) | Grammy-Preisträger

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/NDR Elbphilharmonie Orchester (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.