Musisches Gymnasium - LinkFang.de





Musisches Gymnasium


Die Musischen Gymnasien bilden einen Gymnasialzweig, der besonderen Wert auf die Förderung der schönen Künste, wie die Fächer Musik, Kunst und Kunsthandwerk, Tanz, Schauspiel, Literatur, Rhetorik und Dramaturgie legt.

Dieser Abschnitt stellt die Situation in DE-BY dar. Hilf mit, die Situation in anderen Staaten zu schildern.

Von der 5. bis zur 11. Klasse wird Musik in bayerischen musischen Gymnasien stets 3-stündig gelehrt (inklusive einer praktischen Instrumentalstunde im Einzelunterricht). Musik ist sowohl Vorrückungsfach als auch Kernfach, was bei eventuellen Leistungskurskombinationen in der Kollegstufe zu berücksichtigen ist. Kunst wird von der 5. bis zur 10. Klasse 2-stündig, in der 11. Klasse 3-stündig gelehrt. Kunst ist zwar Vorrückungsfach, jedoch kein Kernfach.

Für die Schüler ist es verpflichtend, von der 5. bis zur 11. Klasse ein Orchesterinstrument oder Klavier oder Orgel zu spielen, dessen Leistung in die Musiknote als praktische Note eingeht, welche in der Gewichtung zur theoretischen 1:1 gewertet wird. (Bei Gleichheit überwiegt die praktische Note.)

Bis zum Schuljahr 2001/2002 war es verpflichtend, ein Tasteninstrument (Klavier/Orgel) oder ein Streichinstrument in den ersten 3 Schuljahren als Pflichtinstrument zu erlernen. Seit dem Schuljahr 2002/2003 ist es den Schülern bereits vor der 7. Klasse gestattet, ein anderes Orchesterinstrument als Hauptinstrument zu wählen.

Als Fremdsprachen werden in der Regel Latein und Englisch verpflichtend gelehrt. Seit 2005 ist es wahlweise möglich, mit Englisch oder Latein zu beginnen, zuvor war Latein ab der 5. Klasse vorgeschrieben, worauf bis 1999 Englisch in der 7. Klasse folgte. Seit 1999 folgt die zweite Fremdsprache bereits in der 6. Klasse, Geschichte wird hingegen erst ab der 7. Klasse gelehrt. Die dritte Fremdsprache entfällt, jedoch ist es optional möglich, eine spätbeginnende Fremdsprache anstatt der ersten oder zweiten in den Jahrgangsstufen 11–13 zu erlernen.

Beispiele

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Kunstschule | Gymnasium | Musikschule | Spezialschule

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Musisches Gymnasium (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.