Museum Lothar Fischer - LinkFang.de





Museum Lothar Fischer


Das Museum Lothar Fischer ist ein Museum in Neumarkt in der Oberpfalz, das sich vor allem mit dem Werk des Künstlers Lothar Fischer befasst.

Auf zwei Etagen werden auf einer Fläche von 500 Quadratmetern etwa 60 Skulpturen und Plastiken des Künstlers ausgestellt. Daneben befasst sich das Museum in wechselnden Ausstellungen auch mit der Künstlergruppe SPUR, in der Lothar Fischer Mitglied war. Das Museum zeigt jährlich drei Wechselausstellungen, die das nähere Umfeld Fischers, eine aktuelle zeitgenössische Bidhauerposition sowie einen Beitrag zur klassischen Moderne zum Inhalt haben.

Im Anschluss an das Museum soll mit weiteren Werken Fischers ein Skulpturenpfad bis zum Rathausplatz gestaltet werden. Dieses Projekt wird jedoch erst in Angriff genommen, wenn die Planungen für Umgestaltung des Stadtparks abgeschlossen sind.

Geschichte des Museums

Ende der 1990er Jahre gründete Lothar Fischer zusammen mit seiner Frau die Lothar & Christel Fischer Stiftung mit dem Ziel, seiner Arbeit ein eigenes Museum zu widmen. Da Fischer einen Großteil seiner Kindheit und Jugend in Neumarkt verbracht hatte, aber auch aufgrund eines Vorschlages der Neumarkter Lyrikerin Margret Hölle bevorzugte er die Stadt als Standort. Als auch im Stadtrat der Beschluss gefasst wurde, ein solches Museum zu errichten, vermachte Fischer seine komplette Sammlung mit über 300 Werken, aber auch Briefen und Dokumenten der Stadt Neumarkt.

Anfang 2002 wurde der Neumarkter Architekt Johannes Berschneider mit dem Bau eines solchen Museums im Stadtpark hinter dem Schloss beauftragt, der darauf im gemeinsamen Dialog mit Fischer das gesamte Gebäude gestaltete. Der Baubeginn erfolgte im Juni 2003, am 19. Juni 2004 konnte das Museum eröffnet werden. Fischer selbst starb vier Tage vorher am 15. Juni 2004 in Baierbrunn.

Weblinks

 Commons: Lothar-Fischer-Museum Neumarkt  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Künstlermuseum | Kultur (Neumarkt in der Oberpfalz) | Museum in Bayern

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Museum Lothar Fischer (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.