Murg (Thur) - LinkFang.de





Murg (Thur)


Murg

Murg bei Münchwilen

Daten
Gewässerkennzahl CH: 497
Lage Kanton St. Gallen, Kanton Thurgau; Schweiz
Flusssystem Rhein
Abfluss über Thur → Rhein → Nordsee
Quelle Am Hörnli
Mündung Bei Warth (in der Nähe von Frauenfeld) in die Thur
Mündungshöhe 396 m ü. M.
Länge 34,1 km
Einzugsgebiet 212 km²
Abfluss am Pegel Frauenfeld (LHG 2386)[1]
AEo: 212 km²
NNQ (Oktober 1992)
MQ 1974 – 2013
Mq 1974 – 2013
HHQ (August 2007)
370 l/s
4,08 m³/s
19,2 l/(s km²)
142 m³/s

}}

Die Murg ist ein 34,1 km langer Nebenfluss der Thur in der Schweiz. Sie entspringt im Kanton St. Gallen am Hörnli, fliesst durch den Kanton Thurgau und mündet bei Warth in der Nähe von Frauenfeld in die Thur. Neben Necker, Sitter und Glatt ist die Murg einer der wichtigsten Zuflüsse der Thur. Das von der Murg durchflossene Tal heisst Murgtal.

Nebenflüsse der Murg

Die Lützelmurg und die Lauche fliessen in Matzingen in die Murg. Der Tuenbach vereint sich kurz vor deren Mündung in die Murg mit der Lauche.

Gemeinden am Lauf der Murg

Am Ufer der Murg liegen von der Quelle bis zur Mündung folgende Gemeinden: Mosnang, Fischingen, Sirnach, Münchwilen, Wängi, Stettfurt, Matzingen und Frauenfeld. Früher lag Frauenfeld am rechten Ufer der Murg. Aufgrund der regen Bautätigkeit in den letzten Jahrhunderten fliesst die Murg nun jedoch durch die Stadt, was zum Bau zahlreicher kleiner Brücken führte.

Wirtschaft und Verkehr

Die Murg trieb einst zahlreiche Mühlen an, darunter die Mühle Matzingen. Ab etwa 1830 siedelten sich neue Textilfabriken in Sirnach, Münchwilen, Rosental, Wängi, Jakobstal, Matzingen, Murkart und Frauenfeld an und nutzten die Wasserkraft der Murg.

Die Frauenfeld-Wil-Bahn von Wil nach Frauenfeld fährt ab Münchwilen entlang des Murgtals.

Weblinks

 Commons: Murg  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Bundesamt für Umwelt BAFU: Abfluss Murg Frauenfeld 2013

  • Kategorien: Fluss im Kanton St. Gallen | Fluss im Kanton Thurgau | Fluss in Europa

    Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Murg (Thur) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

    Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

    Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.