Munich Business School - LinkFang.de





Munich Business School


Munich Business School
Gründung 1991
Trägerschaft privat
Ort München
Bundesland Bayern
Land Deutschland
Präsident vakant
Studenten 537 WS 2014/15[1]
Mitarbeiter ca. 50 feste Mitarbeiter, ca. 120 Honorardozenten
Website www.munich-business-school.de

Die Munich Business School (MBS) ist eine staatlich anerkannte und vom Wissenschaftsrat akkreditierte private Hochschule für Wirtschaft in München.

Geschichte

1991 wurde die Munich Business School im Verbund der European Business Schools International (ebsi) unter dem Namen „eba München“ (Europäische Betriebswirtschafts-Akademie) auf private Initiative hin gegründet. Die Hochschule bietet seit ihrer Gründung ausschließlich betriebswirtschaftliche Studiengänge an. 1999 erfolgte die staatliche Anerkennung durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst. 2003 erfolgte die Umbenennung der Hochschule in Munich Business School und die Einführung eines Bachelor-Studienganges im Zuge des Bologna-Prozesses. 2004 kam der Master-Studiengang International Business hinzu, 2005 begann das erste Teilzeit-MBA-Studienprogramm an der Munich Business School. 2010 führte die Hochschule einen zweiten Master-Studiengang ein, den „Master Sports Business and Communication“. Im gleichen Jahr hat die MBS die institutionelle Akkreditierung vom Wissenschaftsrat erhalten. Seit dem Wintersemester 2013/14 gibt es an der Hochschule ein Vollzeit-MBA-Studienprogramm, seit Januar 2015 außerdem ein DBA-Programm mit dem Abschluss Doctor of Business Administration in Kooperation mit der Sheffield Hallam University in Großbritannien.[2]

In einem Ranking der Zeitschrift Wirtschaftswoche von 2015, basierend auf der Befragung von Personalmanagern, belegte die MBS unter den Fachhochschulen in Deutschland den 2. Platz für das Fach Betriebswirtschaftslehre.[3]

Präsident der Hochschule war von 2009 bis 2015 Rudolf Gröger.

Auswahlverfahren

Um an der MBS zu studieren müssen Bewerber einen schriftlichen und/oder mündlichen Aufnahmeprozess durchlaufen (das Format variiert je nach Studiengang).[4]

Studium

An der MBS gibt es in der Erstausbildung einen dreijährigen Bachelor (B.A.) mit 210 Credit Points (CP) bzw. einen dreieinhalbjährigen Bachelor mit 240 CP in „Internationale Betriebswirtschaftslehre“ sowie die 18-monatigen Masterstudiengänge (M.A.) in International Business und Sports Business and Communication.

Seit 2008 kann in den Bachelor- und Masterprogrammen (International Business) zwischen einem deutsch- und einem englischsprachigen Zweig (German Track bzw. English Track) gewählt werden. Darüber hinaus werden im Bereich der Weiterbildung MBA-Programme in General Management und International Management angeboten. Ein Doktorprogramm rundet das Ausbildungsangebot ab.[5]

2007 wurden alle Studiengänge der MBS von der FIBAA akkreditiert und im Jahr 2012 reakkreditiert.

Die Studiengebühren betragen je nach Abschluss zwischen 23.000 und 40.300 €.

Kompetenzzentren

Courage Center of Global Entrepreneurship and Family Firms

Das Center ist eine Kooperation der Munich Business School und Courage und versteht sich als Think Tank für Familienunternehmen. Neben verschiedenen Weiterbildungsangeboten in Bereichen des Entrepreneurship und Familienunternehmen betreibt das Center aktuelle Forschung im selbigen Bereich.[6]

Audi Institut für Sportkommunikation

Das Institut wurde im Januar 2004 gegründet. Es hat sich zur Aufgabe gemacht, der Wirtschaft und Fachjournalisten wissenschaftliche Erkenntnisse zugänglich zu machen und zur Professionalisierung im Sportsponsoring beizutragen.[6]

Außercurriculares

  • MBS Helps e.V. ist eine Initiative, in der sich Studenten gemeinnützig betätigen.
  • MBS-Invest ist der Finanz- und Investment-Verein der Munich Business School.
  • MBS Get2Together organisiert soziale, kulturelle und sportliche Veranstaltungen für die Studentenschaft.
  • International Buddy Program unterstützt sowohl das Akademische Auslandsamt als auch die Internationalen Programme der MBS.
  • MBS Entrepreneurship Society widmet sich dem Thema Entrepreneurship und Innovation.
  • MBS Sports and Social Events organisiert sportliche Aktivitäten und Besuche von Sportveranstaltungen für die Studierenden.[7]

Weblinks

 Commons: Munich Business School  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistisches Bundesamt: Studierendenzahlen Studierende und Studienanfänger/-innen nach Hochschularten, Ländern und Hochschulen, WS 2014/15, S. 89 (abgerufen am 15. Februar 2016)
  2. http://www.munich-business-school.de/de/mbs-erleben/die-hochschule/geschichte.html
  3. Uni-Ranking 2015 der WirtschaftsWoche. studis-online.de vom 21. Juli 2015, abgerufen am 12. Juli 2016
  4. http://www.e-fellows.net/STUDIUM/Bachelor/Wirtschaft/Munich-Business-School-Studium E-Fellows
  5. http://www.munich-business-school.de/de/programme/dba-doctor-of-business-administration/auf-einen-blick.html
  6. 6,0 6,1 Die Kompetenzzentren der MBS. Homepage der Munich Business School, abgerufen am 12. Juli 2016
  7. Ausgewählte Studenteninitiativen an der MBS. Homepage der Munich Business School, abgerufen am 12. Juli 2016

Kategorien: Wirtschaft (München) | Wirtschaftshochschule | Private Hochschule in Deutschland | Hochschule in München | Gegründet 1991 | Fachhochschule in Deutschland

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Munich Business School (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.