Muhterem Aras - LinkFang.de





Muhterem Aras


Muhterem Aras (* 2. Januar 1966 in Elmaağaç bei Bingöl, Türkei) ist eine deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen). Sie ist seit Mai 2011 Abgeordnete im Landtag von Baden-Württemberg für den Wahlkreis Stuttgart I und seit Mai 2016 Landtagspräsidentin.

Ausbildung und Beruf

Aras wurde in der Türkei im ostanatolischen Dorf Elmaağaç als Tochter alevitischer Kurden geboren und kam 1978 mit ihren Eltern und Geschwistern nach Filderstadt.[1] Nach einem Hauptschulabschluss und dem Abitur in Stuttgart studierte sie im Anschluss Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hohenheim.[1] 1999 gründete sie ein Steuerberatungsbüro mit inzwischen zwölf Mitarbeitern in Stuttgart.[1]

Politische Tätigkeit

Ihre politische Laufbahn begann 1992 mit dem Eintritt bei den Grünen. Ein erstes Mandat übernahm sie nach der Kommunalwahl 1999 im Gemeinderat von Stuttgart.[1] Dort war sie von 2007 bis 2011 Fraktionsvorsitzende ihrer Partei.

Bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg 2011 gewann sie das Erstmandat im Wahlkreis Stuttgart I mit 42,5 % der abgegebenen Stimmen [2] und wurde damit Stimmenkönigin der Grünen in Baden-Württemberg. Aras war 2011 die erste Muslimin im baden-württembergischen Landtag.[2] Sie war Mitglied in den Ausschüssen für Finanzen und Wirtschaft und für Kultur, Jugend und Sport sowie finanzpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion.

Aras ist Befürworterin eines Wahlrechts bei Kommunalwahlen für Migranten ohne deutsche Staatsangehörigkeit.[3]

Seit 2014 ist Aras Kreisvorsitzende des Stuttgarter Kreisverbands von Bündnis 90/Die Grünen.[4] 2016 kandidierte sie erneut im Landtagswahlkreis Stuttgart I und gewann das Mandat mit 42,4 Prozent, dieses Mal landesweit das beste Ergebnis aller Landtagskandidaten.[5]

Am 11. Mai 2016 wurde Aras mit den Stimmen von 96 Abgeordneten zur neuen baden-württembergischen Landtagspräsidentin gewählt und war damit deutschlandweit das erste Mitglied der Grünen, die erste Muslimin sowie in Baden-Württemberg die erste Frau in diesem Amt.[1]

Privates

Muhterem Aras ist seit 1986 verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter. Sie ist alevitischen Glaubens[6] und lebt in Stuttgart.[1]

Weblinks

 Commons: Muhterem Aras  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 Andreas Böhme: DIE LANDTAGSSPITZE: Die erste Präsidentin. In: Badische Zeitung, 11. Mai 2016.
  2. 2,0 2,1 Rüdiger Soldt: Die grüne Stimmkönigin. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 1. April 2011, abgerufen am 3. März 2013.
  3. Fraktion Grüne im Landtag von Baden-Württemberg: Muhterem Aras:. In: www.gruene-landtag-bw.de. Abgerufen am 26. Juni 2016.
  4. Kreisvorstand. gruene-stuttgart.de, abgerufen am 30. November 2015.
  5. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg: Wahl zum 16. Landtag von Baden-Württemberg am 13. März 2016. Vorläufige Ergebnisse. Reihe Statistische Analysen, 1/2016, online, S. 24
  6. Canan Topcu: Vom anatolischen Mädchen zur schwäbischen Politikerin. DIK, 4. März 2012, abgerufen am 12. Mai 2016.


Kategorien: Kommunalpolitiker (Stuttgart) | Landtagsabgeordneter (Baden-Württemberg) | Geboren 1966 | Bündnis-90/Die-Grünen-Mitglied | Politiker (21. Jahrhundert) | Deutscher | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Muhterem Aras (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.