Mr. Blobby - LinkFang.de





Mr. Blobby


Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Mr. Blobby
  UK 1 04.12.1993 (14 Wo.)
Christmas in Blobbyland
  UK 36 16.12.1995 (5 Wo.)

Mr. Blobby ist der Name einer überlebensgroßen Kunststoffpuppe, die vom britischen TV-Moderator Noel Edmonds geschaffen wurde und in dessen Unterhaltungssendung Noel’s House Party zum Einsatz kam. Mr Blobby war eine kegelförmige, altrosa Figur mit großen, gelben, kreisrunden Flecken.

Biografie

Zum Weihnachtsfest 1993 veröffentlichten die Produzenten Paul Shaw und David Rogers unter dem Namen Mr Blobby den Titel Mr. Blobby als Single. Diese stieg Ende November 1993 auf Platz drei in die UK Top 40 ein und erreichte in der zweiten Woche Platz eins. In der folgenden Woche wurde Mr. Blobby von Take That und deren Single Babe verdrängt, ließ die damaligen Teenageridole jedoch danach hinter sich und erreichte als Weihnachts-Nummer-eins-Hit wieder die Spitzenposition. Insgesamt war der Titel dreimal auf Platz eins, sieben Wochen in den Top 10, insgesamt zwölf Wochen in den britischen Charts und verkaufte sich mehr als eine Million Mal. Der Musiksender MTV weigerte sich allerdings, das Video (in dem unter anderem die Videos zu Stay von Shakespears Sister, Addicted to Love von Robert Palmer und I Can’t Dance von Genesis persifliert wurden) in seinem Programm zu spielen.

Zwei Jahre später wurde unter dem Titel Christmas in Blobbyland eine weitere Single für das Weihnachtsgeschäft veröffentlicht. Doch das Konzept ging nicht mehr auf und die Single floppte (nur vier Wochen in der Hitliste, maximal Platz 36).

Einen Gastauftritt hatte Mr. Blobby unter anderem 2005 in Peter Kays Video zu (Is This the Way To) Amarillo.

Quellen

  1. Chartdaten UK

Weblinks


Kategorien: Kindersendung (Fernsehen) | Fernsehsendung (Vereinigtes Königreich)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Mr. Blobby (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.