Moselberge - LinkFang.de





Moselberge


Moselberge
Höchster Gipfel Schimmelsberg aufm Hüttenberg (434,1 m ü. NHN )
Lage zwischen Reil und Schweich; Landkreise Bernkastel-Wittlich und Trier-Saarburg, Rheinland-Pfalz (Deutschland)
Teil des Moseltals
}
f1
p1
p5

Die Moselberge sind ein maximal 434,1 m ü. NHN [1] hoher Höhenzug unmittelbar links der Mosel zwischen Reil und Schweich in den rheinland-pfälzischen Landkreisen Bernkastel-Wittlich und Trier-Saarburg. An den Südhängen der bewaldeten Berge werden Weinreben angebaut.

Geographie

Lage

Die Moselberge liegen zwischen Reil im Nordosten und Schweich im Südwesten und ziehen sich unter anderem vorbei an Piesport nordwestlich entlang der Mosel, wobei die genannten Ortschaften alle am Fluss liegen.

Naturräumliche Zuordnung

Die Moselberge gehören in der naturräumlichen Haupteinheitengruppe Moseltal (Nr. 25) und in der Haupteinheit Mittleres Moseltal (250) zur Untereinheit Moselberge (250.2), wobei sie in Richtung Nordwesten durch die Haupteinheit Wittlicher Senke (251) von der Haupteinheit Moseleifel (270) als Teil der Eifel getrennt sind.

Berge

Zu den Bergen und Erhebungen der Moselberge gehören – sortiert nach Höhe in Meter (m) über Normalhöhennull (NHN)[1] :

Fließgewässer

Der Südteil der Moselberge wird in Nord-Süd-Richtung von einem Abschnitt der Salm durchschnitten, ihr Nordteil in Nordwest-Südost-Richtung von einem solchen der Lieser − beides sind Moselzuflüsse.

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Kartendienst des Landschaftsinformationssystems der Naturschutzverwaltung Rheinland-Pfalz (LANIS-Karte) (Hinweise)

Kategorien: Mittelgebirge | Landschaft in Rheinland-Pfalz | Geographie (Landkreis Bernkastel-Wittlich) | Landkreis Trier-Saarburg | Gebirge in Deutschland | Gebirge in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Moselberge (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.