Morarji Desai - LinkFang.de





Morarji Desai


Morarji Ranchhodji Desai (Hindi: मोरारजी देसाई, Morārjī Desāī) (* 29. Februar 1896 in Bhadeli, Bombay [heute Gujarat]; † 10. April 1995 in Bombay, Maharashtra) war von 1977 bis 1979 Premierminister von Indien.

Er schloss sich 1930 Mahatma Gandhis Kampagne des zivilen Ungehorsams an und war dafür zur zeit Britisch-Indiens viele Jahre inhaftiert. Nach der Unabhängigkeit war er politisch in der Kongresspartei aktiv. Von 1952 bis 1956 war er Chief Minister des Bundesstaats Bombay. 1967 wurde er Vize-Premier unter Premierministerin Indira Gandhi. Bei der Spaltung der Kongresspartei im Jahr 1969 schloss sich Desai dem kleineren Flügel (Indian National Congress (Organisation), INC(O)) an und war dessen Spitzenkandidat bei der Parlamentswahl 1971. Nach der durch Indira Gandhi 1975 veranlassten Verhängung des Ausnahmezustandes wurde er erneut inhaftiert. Nach der Suspendierung des Ausnahmezustandes 1977 vereinigte sich der INC(O) mit drei weiteren Parteien zur Janata Party, die die anschließenden Parlamentswahlen gewann. Morarji Desai wurde danach zum Premierminister gewählt, musste aber 1979 aufgrund der völlig zerstrittenen Janata Party sein Amt wieder aufgeben.

Morarji Desai hat strikt die Prinzipien von Mahatma Gandhi verfolgt und war Moralist. Er starb im Alter von 99 Jahren.

Zu seinen Eigenheiten gehörte, dass er praktizierender Anhänger der Eigenharntherapie war. Damit hat er sich in Indien viele Spottnamen eingehandelt.

Weblinks


Kategorien: Träger des Bharat Ratna | Finanzminister (Indien) | Premierminister (Indien) | Mitglied des Indischen Nationalkongresses | Chief Minister (Maharashtra) | Gestorben 1995 | Geboren 1896 | Inder | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Morarji Desai (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.