Montilla - LinkFang.de





Montilla


Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Montilla (Begriffsklärung) aufgeführt.
Gemeinde Montilla
Wappen Karte von Spanien
100x150px|Wappen von Montilla
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Andalusien
Provinz: Córdoba
Höhe: 371 msnm
Fläche: 168,51 km²
Einwohner: 23.519 (1. Jan. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 139,57 Einw./km²
Postleitzahl: 14550
Gemeindenummer (INE): 14042 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Website: www.montilla.es
Lage der Gemeinde
Montilla-mapa.png

Montilla ist eine spanische Stadt in der Provinz Córdoba.

Geografie

Die spanische Stadt Montilla befindet sich im Süden der Provinz im geografischen Zentrum Andalusiens bei, etwa 44 km südlich der Provinzhauptstadt Córdoba.

Geologie

Die Böden sind extrem kalkhaltig, daher weiß: „Tierras albarizas“

Geschichte

Vermutlich fand hier die Schlacht von Munda statt. 1453 wurde Gonzalo Fernández de Córdoba im hiesigen Schloss geboren, dessen Eigentümer sein Vater, Pedro Fernández de Córdoba, Herr von Aguilar, war.

Wirtschaft

Montilla produziert praktisch ausschließlich Wein. Aus der einen weißen Traubensorte Pedro Ximénez werden vier verschiedene Grundtypen von Wein hergestellt: Fino, Amontillado, Oloroso und der Süßwein Pedro Ximénez, Grundlage für Málaga und Cream Sherrry. Die gebrauchten Fässer werden später teilweise zur Reifung verschiedener schottischer Whiskys verwendet. Alkoholgehalt (nicht aufgesprittet): mindestens 14 Volumenprozent.

Klima

Das Klima Montillas ist grundsätzlich mediterran mit einigen kontinentalen Einschlägen.

Weblinks

 Commons: Montilla  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero . Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).


Kategorien: Ort in Andalusien | Municipio in Andalusien

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Montilla (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.