Monegassischer Franc - LinkFang.de





Monegassischer Franc


Monegassischer Franc
Staat: Monaco
Unterteilung: 100 Centimes
ISO-4217-Code: MCF
Abkürzung: F, Fr
Wechselkurs:
(fix)

1 EUR = 6,55957 MCF
1 MCF = 0,152449 EUR

Der monegassische Franc ist die ehemalige Währungseinheit des Fürstentums Monaco. Er wird in 100 Centimes unterteilt und hat den ISO 4217-Code MCF. Da eine Währungsunion zwischen Monaco und Frankreich besteht, war der monegassische Franc paritätisch an den französischen Franc gekoppelt und auch in Frankreich gesetzliches Zahlungsmittel. Am 1. Januar 1999 wurde der monegassische Franc (Buchgeld) durch den Euro ersetzt, die Umstellung beim Bargeld erfolgte am 1. Januar 2002. Der Wechselkurs von 6,55957:1 wurde am 31. Dezember 1998 festgelegt.

Geschichte

Der Franc wurde 1795 als Währung Frankreichs eingeführt und gelangte während der französischen Besetzung (1793 bis 1814) auch in Monaco in Umlauf. Erstmals wurden 1837/38 Münzen mit dem Bildnis des Fürsten Honoré V. von der staatlichen Münzstätte in Paris für das Fürstentum geprägt. Die Serie umfasste elf Münzen in den Wertstufen von 2,5 Centimes bis 40 Francs. Bis 1922 wurde nur das 20-Francs-Stück mit dem Bildnis der jeweils herrschenden Fürsten neu geprägt und ab 1877 eine Münze zu 100 Francs emittiert. Erst zur Regierungszeit von Louis II. wurden ab 1924 neue Münzserien herausgegeben, die in ihren Dimensionen den französischen Franc-Münzen entsprachen. Ein Mangel an kleinen Scheidemünzen führte in den Jahren von 1920 bis 1922 zur Ausgabe der einzigen Banknoten des Fürstentums.[1]

1958 wurde in Frankreich der Nouveau Franc eingeführt, welcher den Wert von 100 alten Francs (Anciens Francs) hatte. Diese Währungsreform wurde auch in Monaco vollzogen; neue Münzen gelangten ab 1960 zur Ausgabe. Die letzte Münze in der Währungseinheit Franc war im Jahre 2000 eine 10 Francs-Münze in Bimetall-Ausführung.

Einzelnachweise

  1. Abbildungen der Banknoten Monacos (Memento vom 25. Juli 2011 im Internet Archive)

Weblinks


Kategorien: Geschichte Monacos | Historische Währungseinheit (Europa) | Vorläuferwährung des Euro

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Monegassischer Franc (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.