Mondagor - LinkFang.de





Mondagor


Mondagor ist der Name eines Fantasy-Pen-&-Paper-Rollenspiels und seiner Spielwelt. Die Anfänge von Mondagor gehen auf den 16. Dezember 1996 als Freies Rollenspiel zurück. Das System plant den kommerziellen Vertrieb.

Besonderheiten

In Mondagor gibt es keine Stufen: Jede Probe entscheidet, ob der Charakter augenblicklich mehr Erfahrung gewinnt. Die Steigerung ist daher fließend. Das Steigerungs-System von Attributen und allen Fertigkeiten basiert auf dem Learning-by-Doing-Prinzip.

Es gibt 16 Völker aus 10 Rassen, wobei es drei menschliche, vier elfische, zwei zwergische sowie vier Chimären- und drei Ur-Rassen gibt. Alle Rassen sind - Attribute und Begabungen in Kampf und Magie verglichen - gleich 'mächtig': Alle haben Vor- oder Nachteile. Es gibt keine Begrenzungen: Jede Rasse kann alles erlernen und anwenden.

Mondagor verfügt über drei unterschiedliche Magie-Typen, die verschieden anzuwenden sind. Die Magien haben direkten Einfluss auf die Charaktere, die sie beherrschen. Dadurch entwickelt sich eine Beziehung zwischen Wirker und Magie. Das Kampfsystem zielt darauf, die Erfahrung eines Kriegers zu zeigen. Dadurch werden in Mondagor echte Schwertmeister geboren.

Illustrationen

Die Illustrationen wurden vom 15-jährigen Alexander gezeichnet; Vorzeichnungen mit Bleistift, finale Versionen mit Tusche.

Weblinks


Kategorien: Pen-&-Paper-Rollenspiel

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Mondagor (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.