Mole - LinkFang.de





Mole


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Mole (Begriffsklärung) aufgeführt.

Der Ausdruck Mole bezeichnet eine als Damm in einen See, einen Fluss oder in das Meer ragende Aufschüttung, befestigt durch eine Stein-, Beton- oder Holzkonstruktion.

Zweck und Aufbau

Eine Mole dient als Wellenbrecher und als Hafenmauer, die auf der geschützten Innenseite auch als Anlegestelle für Boote und Schiffe ausgebaut sein kann. Molen können mehrere Hundert Meter lang ins Meer hinaus ragen und gerade oder gekrümmt gebaut sein.

Oft ist eine Mole Teil eines Hafens oder einer Kanaleinfahrt. Auf dem Molenkopf kann sich zusätzlich ein Leuchtturm (ein Leuchtfeuer) befinden. Man spricht dann von einem Molenfeuer. Dieses dient als Orientierungspunkt und Navigationshilfe für die Schifffahrt.

Besondere Molen

Der mehr als tausend Jahre alte Molo Vecchio von Genua ist 490 m lang und schützte die Stadt sowohl vor Stürmen als auch vor Angreifern.

Eine besonders lange Mole in Deutschland ist die 1450 Meter lange Mole in Sassnitz. Im Jahre 1889 begann deren Bau, die endgültige Fertigstellung erfolgte im Jahre 1912.[1]

Eine besondere Funktion haben die Molen bei den atollartigen Landgewinnungsprojekten Palm Islands und The World vor der Küste Dubais. Hier werden die Molen in doppelter Funktion eingesetzt: Wellenschutz des aufgespülten Landes im Inneren des Schutzwalls und aufgrund ihrer Breite (an der Front bis 800 m) gleichzeitig selbst Neuland zur Bebauung.

Verwandte Begriffe

Einzelnachweise

  1. Sassnitzer Mole.

Weblinks

 Commons: Molen  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
ar:حاجز أمواج

ca:Moll (port) cs:Vlnolam da:Mole es:Muelle (construcción) fi:Aallonmurtaja fr:Brise-lames gl:Molle he:שובר גלים hi:तरंगरोध hu:Hullámtörő id:Pemecah gelombang io:Molio ja:防波堤 ko:방파제 lt:Molas

nn:Molo no:Molo pl:Molo pt:Molhe sl:Valobran sv:Vågbrytare tr:Dalgakıran uk:Мол (насип)


Kategorien: Hafeninfrastruktur | Küstenbau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Mole (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.