Moldava nad Bodvou - LinkFang.de





Moldava nad Bodvou


Moldava nad Bodvou
Wappen Karte
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Košický kraj
Okres: Košice-okolie
Region: Košice
Fläche: 19,765 km²
Einwohner: 11.202 (31. Dez. 2014)
Bevölkerungsdichte: 567 Einwohner je km²
Höhe: 216 m n.m.
Postleitzahl: 045 01
Telefonvorwahl: 0 55
Geographische Lage:
Kfz-Kennzeichen: KS
Kód obce: 521698
Struktur
Gemeindeart: Stadt
Gliederung Stadtgebiet: 2 Stadtteile
Verwaltung (Stand: November 2014)
Bürgermeister: Slavomír Borovský
Adresse: Mestský úrad Moldava nad Bodvou
Školská 2
04523 Moldava nad Bodvou
Webpräsenz: www.moldava.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Moldava nad Bodvou (bis 1927 slowakisch „Moldava“; deutsch Moldau an der Bodwa, ungarisch Szepsi) ist eine Stadt in der Ostslowakei im Okres Košice-okolie.

Geschichte

Die Stadt wurde im 12. Jahrhundert durch deutsche Siedler gegründet (erste Erwähnung 1255 als villa curriferorum ZEKERES, 1329 erstmalige Erwähnung als Moldava). Durch den Türkeneinfall und die Pest kam die rasche Entwicklung der Stadt aber zum Erliegen.

Bis 1918 gehörte die Stadt zum Königreich Ungarn und kam dann zur neu entstandenen Tschechoslowakei. Durch den Ersten Wiener Schiedsspruch kam sie von 1938 bis 1945 kurzzeitig wieder zu Ungarn.

Am Marktplatz befindet sich eine gotische katholische Kirche, welche im 15. Jahrhundert als dreischiffige Anlage errichtet wurde. Eine reformierte Kirche wurde 1773 errichtet. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam es in der Stadt zu einer starken Industrialisierung, so gibt es zum Beispiel eine Gießerei, Baustoffherstellung und Holzverarbeitung.

Bevölkerung

Die Bevölkerung setzt sich aus 55 % Slowaken, 40 % Ungarn und 5 % Übrigen zusammen. Im Jahre 1991 gab noch die Mehrheit der Bevölkerung ungarisch als ihre Nationalität an.

Verwaltung

Zur Stadt gehört neben dem Hauptort noch der Ort Budulov (1986 eingemeindet, ungarisch Bodoló).

Partnerstädte

Sehenswürdigkeiten

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Moldava nad Bodvou

Weblinks

 Commons: Moldava nad Bodvou  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Gemeinde im Košický kraj | Moldava nad Bodvou | Ort in der Slowakei

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Moldava nad Bodvou (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.