Mohr von Mörlau - LinkFang.de





Mohr von Mörlau


Der Mohr von Mörlau ist eine Ober-Mörler Fastnachtsfigur und Symbol der Ober-Mörler Fassenacht.

Im Codex Laureshamensis, einem Kopialbuch des 12. Jahrhunderts, findet sich für das Jahr 790 die Bezeichnung „Moruller Marca“, was meist als „Mark des Mohren“ gedeutet wird. Diese Bezeichnung gab der Gemeinde Ober-Mörlen später ihren Namen.

Das Wappen der Gemeinde wird als redendes Wappen bezeichnet. Es zeigt in der oberen Hälfte ein Kurmainzer Rad vor dem Eppsteiner Sparren und unten den Kopf eines Mohren. Dieses Wappen wurde am 31. Mai 1967 durch das aktuelle gültige Wappen im Zuge der hessischen Wappenreform, in der alle Wappen die typische Schildform erhielten, ersetzt.

Das alte Ober-Mörler Wappen nutzt die 1. Ober-Mörler Karnevalsgesellschaft „Mörlau“ (1. KG „Mörlau“) heute als Vereinswappen. Ob es sich bei dem im Wappen dargestellten schwarzen Kopf historisch gesehen um einen Mohren, der mit den Römern in Hessen lebte, oder um einen rußgeschwärzten Köhler handelte, ist unklar. In Anlehnung an das Wappen wurde der Mohr von Mörlau 1959 durch Walter Max aus der Taufe gehoben, allerdings konnte ab 1963 kein Darsteller für diese Karnevalsfigur gefunden werden. Im Jahr 1974 griff Manfred Sprengel die Figur des Mohren wieder auf. Ihm folgten Otto Heil und Walter Rau. Dieser verkörperte den Mohren 22 Jahre und führte auch den Brauch ein, dass der Mohr während des Ober-Mörler Fastnachtszuges am Fastnachtssonntag von seinem Wagen, einer riesigen Eule, rund 1500 Mohrenköpfe in die feiernde Menge wirft. Ihm folgten sein Sohn Thomas Rau und der derzeitige Darsteller Torsten Sprengel. Dieser begleitete während der Kampagnen 2004 bis 2009 das Herrscherpaar der Mörlauer Narren zu allen offiziellen Anlässen. Daher erweiterte dieser Darsteller die Bezeichnung „Mohr“ mit dem Zusatz „von Mörlau“.

Der Begriff "Mohr von Mörlau" ist mit dem nach links schauenden Mohrenkopf mit Ohrring ein geschütztes Warenzeichen.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Mohr von Mörlau (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.