Modern Times Group - LinkFang.de





Modern Times Group


Modern Times Group
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN SE0000412371
Gründung 1987
Sitz Stockholm, Schweden
Leitung Jorgen Madsen
Branche Massenmedien
Fernsehen
Website www.mtg.se

Modern Times Group MTG AB ist ein schwedischer Medienkonzern, der in Skandinavien und den baltischen Ländern aktiv ist. Die Aktie des Unternehmens ist im OMX Stockholm 30 an der Stockholmer Börse notiert. Der Unternehmenssitz ist in Stockholm.

Geschichte

Am 31. Dezember 1987 startete in Schweden TV3 als erster kommerzieller TV-Sender in Skandinavien. Im Jahre 1988 begann der Sendebetrieb in Dänemark und Norwegen. Im Jahr darauf startete der Pay-TV-Sender TV1000 und der TV-Shop. Am 1. Mai 1992 begann ZTV den Sendebetrieb und 1994 TV6.

Geschäftsfelder

Viasat Broadcasting

Viasat Broadcasting enthält die Free-, Pay-TV-Sender und umfasst mehr als die Hälfte des Unternehmens.

Free-TV-Sender

In Skandinavien, im Baltikum und auf dem Balkan betreibt Modern Times Group jeweils einen Hauptsender unter dem Namen "TV3", sowie weitere Sender. In Ghana betreibt die Modern Times Group den Sender Viasat 1.

Bulgarien Dänemark Estland Lettland Litauen Mazedonien
Norwegen Russland Schweden Slowenien Tschechien Ungarn

Im Februar 2007 kündigte MTG den Erwerb von 50 Prozent an der Balkan Media Group Limited an, zu der die vier Diema-Sender, die zwei Television MM-Sender zu 66 Prozent und der Fernsehanbieter TV ERA gehören.

Pay-TV-Sender

MTG betreibt in den nordischen Ländern die Satellitenplattform Viaset, die sowohl eigene als auch Sender anderer Anbieter vertreibt.

Die Viasat-Plattform ist ebenfalls in den baltischen Ländern mit den Sendern TV1000 East, TV1000 Russkoe Kino, Viasat Sport, Viasat Sport 2, Viasat Sport 3, Viasat Explorer und Viasat History erhältlich. Sender anderer Anbieter im restlichen Osteuropa sind: TV1000 East, TV1000 Balkan, TV1000 Russkoe Kino, TV1000 Poland, Viasat Sport, Viasat Explorer und Viasat History.

Hörfunk

Viasat gehören mehrere Hörfunksender in Skandinavien und dem Baltikum.

Estland
Finnland
Norwegen
Lettland
  • Star FM
Litauen
  • Power Hit Radio
Schweden

E-Sport

Im November 2015 wurde bekannt, dass MTG 100 % der Anteile der DreamHack gekauft hat.[1] Bereits einige Monate zuvor hatte die Gruppe auch mit 74 % die Mehrheit an der Electronic Sports League (ESL) erworben.[2] Sowohl die DreamHack als auch die ESL zählen – Stand 2015 – zu den international bedeutendsten Organisatoren von e-Sport-Turnieren.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. MTG Acquires DreamHack wallstreet-online.de
  2. ESL von der Modern Times Group übernommen esport.kicker.de

Kategorien: Medienunternehmen (Schweden) | Unternehmen (Stockholm) | Rundfunkveranstalter | Börsennotiertes Unternehmen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Modern Times Group (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.