Mittelschmerz - LinkFang.de





Mittelschmerz


Klassifikation nach ICD-10
N94.0 Mittelschmerz
ICD-10 online (WHO-Version 2016)

Bei dem Mittelschmerz oder Intermenstrualschmerz handelt es sich um einen zur Zyklusmitte (etwa 14 Tage vor Beginn der nächsten Menstruation) auftretenden Schmerz, den nur ein Teil der Frauen – und auch dann nur unregelmäßig – wahrnimmt. Er kann 1 bis 2 Tage vor dem Eisprung auftreten oder als Folge des Follikelsprungs.

Der Schmerz selbst wird sehr unterschiedlich beschrieben: kurz oder länger anhaltend, stechend oder ziehend, meist jedoch einseitig im Unterbauch lokalisiert.

Die Schmerzursache ist individuell unterschiedlich. Möglich sind eine Bauchfellreizung durch die den Follikelsprung begleitende Blutung, oder ein Schmerz durch den vergrößerten sprungreifen Follikel selbst.

Der Mittelschmerz ist nicht als Mittel zur natürlichen Familienplanung geeignet. Ein fehlender Mittelschmerz ist nicht automatisch als Zeichen eines fehlenden Eisprungs zu werten.

Der deutsche Terminus „Mittelschmerz“ ist ein Internationalismus und als medizinischer Fachbegriff über die Grenzen des deutschen Sprachgebiets hinaus gebräuchlich.

Differentialdiagnose

Differentialdiagnostisch muss bei rechtsseitigen Schmerzen im Unterbauch auch an andere Ursachen gedacht werden, etwa Appendizitis, Adnexitis, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Tubaria, Nephrolithiasis, Cholezystolithiasis, Gastroenteritis, Lebensmittelintoxikation. Bei linksseitigen Schmerzen sollte man auch eine Divertikulitis in Betracht ziehen (eher bei älteren Patientinnen).

Literatur

Beachten Sie unsere <a href="/wiki/Gesundheitshinweise">Gesundheitshinweise</a>

Kategorien: Gynäkologie und Geburtshilfe

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Mittelschmerz (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.