Mittelkind - LinkFang.de





Mittelkind


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Ein Mittelkind (auch Sandwichkind und Dazwischenkind[1]) ist ein Kind, das sowohl ältere als auch jüngere Geschwister hat.

In der Geschwisterforschung wird untersucht, inwieweit die Geschwisterfolge sich auf die Persönlichkeit der einzelnen Kinder auswirkt. Die Ergebnisse sind keinesfalls eindeutig, mitunter auch gegensätzlich. Vor allem das Geschlecht der Geschwister und der zeitliche Abstand zueinander sowie der sozial-kulturelle Hintergrund in der Familie sind sehr entscheidende Faktoren.

Mittelkinder nehmen als Nachgeborene den Part des jüngeren Geschwisters ein, bis sie ihn wieder an das nachfolgende Kind verlieren, ohne die Stellung des älteren Geschwisters einnehmen zu dürfen (nur selten wird diese frei). Anders als der Erstgeborene müssen sie von Geburt an um die Aufmerksamkeit der Eltern konkurrieren, verlieren aber den Sonderstatus des jüngsten Kindes an das Nesthäkchen mit dessen Geburt.

Mittelkinder befinden sich oft in der Ambivalenz entweder „zu klein“ oder „zu groß“ für viele Dinge zu sein, was mitunter aber auch von diesen als relativ praktisch angesehen und entsprechend ausgebaut wird.

Literatur

  • Kevin Leman: Geschwisterkonstellationen. Die Familie bestimmt Ihr Leben. Moderne Verlagsgesellschaft, 2002, ISBN 3478088402.
  • Wolfgang Endres: Geschwister. Beltz, 5. Auflage, 2000, ISBN 340722821X.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Vgl. Jutta Treiber mit mehreren Buchtiteln mit Bezug auf Dazwischenkind/er.

Kategorien: Familie | Kind (Bezeichnung) | Verwandter | Entwicklungspsychologie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Mittelkind (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.