Mission Control (Apple) - LinkFang.de





Mission Control (Apple)


Mission Control
Entwickler Apple Inc.
Aktuelle Version 1.2
Betriebssystem OS X
Kategorie Funktion zur Fensterverwaltung

Mission Control ist eine Funktion zur Übersicht von offenen Fenstern und Vollbild-Apps von OS X, die mit Version 10.3 „Panther“ eingeführt wurde und bis zur Version 10.6 „Exposé“ hieß.

Nach Betätigung einer Tastenkombination (standardmäßig F3, ehemals F9) werden entweder alle offenen Fenster aller aktiven Programme oder nur die Fenster des aktuellen Programms im Vordergrund verkleinert und wie Spielkarten auf dem Desktop dargestellt. Der Anwender kann dann das Fenster, mit dem er als Nächstes arbeiten will, auswählen und damit weiterarbeiten. Weiterhin können alle Fenster auf einmal aus dem sichtbaren Bereich verschoben werden, um einen ungehinderten Zugriff auf den Desktophintergrund zu ermöglichen. Mission Control wird außerdem benötigt für die Verwaltung der virtuellen Schreibtische in OS X, wodurch es dem Benutzer ermöglicht wird, die Schreibtische zu verschieben, zu löschen, oder neue zu erstellen.

Des Weiteren kann man Mission Control auch vom Launchpad aus wie ein normales Programm starten, oder durch Bewegen des Mauszeigers in eine Ecke des Bildschirms (sogenannte „aktive Ecken“) aktivieren.

Auf Rechnern, die Quartz Extreme unterstützen, wird die Darstellung der Fenster in Echtzeit aktualisiert. Mission Control funktioniert jedoch auch auf Rechnern ohne Quartz-Extreme-Unterstützung.

Mission Control wurde für andere Betriebssysteme nachempfunden. So gibt es für Windows XP iEx und für Unix Skippy (wird nicht weiterentwickelt), Compiz. Windows Vista enthält eine ähnliche Funktion, bei der die Fenster auf Befehl dreidimensional in einer Reihe hintereinander anordnet. Die Gnome Shell bietet mit dem sogenannten Aktivitäten-Modus eine vergleichbare Funktion.


Kategorien: Apple-Programm | Mac-OS-Betriebssystemkomponente

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Mission Control (Apple) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.