Miso-Suppe - LinkFang.de





Miso-Suppe


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Miso-Suppe [ˈmiːsɔː] (jap. 味噌汁 misoshiru) ist ein japanisches Nationalgericht. Die Hauptgeschmacksgeber sind Dashi (Fischsud) und Miso (Sojabohnenpaste). Feste Bestandteile sind z. B. kleine Tofustücke, Wakame (dünne grüne Meeresalgen) und Frühlingszwiebeln. Je nach Jahreszeit können die Zutaten variieren, sodass auch manchmal Pilze wie Shiitake in der Suppe zu finden sind.

Stellung in der japanischen Küche

Die Miso-Suppe kann als Vorspeise oder als Teil der Hauptspeise serviert werden. In Japan ist sie jedoch vor allem zum traditionellen Frühstück üblich, wo sie zusammen mit Reis aufgetischt wird. Allerdings bevorzugt heutzutage ein zunehmender, wenn auch noch geringer Teil der Japaner das westliche Frühstück.

An Neujahr wird die Miso-Suppe oft durch Zugabe von Mochi (Reiskuchen) verfeinert, die in der Suppe mitgekocht und dadurch weich werden.

Miso-Suppe wird in Japan nur sehr selten mit einem Löffel, sondern meistens mit Stäbchen gegessen. Dabei werden die festen Bestandteile mit den Stäbchen gegessen und die Suppe aus der Schüssel getrunken.

Zubereitung

Nach Zubereitung der Brühe (Dashi) und Mitkochen der gewünschten Bestandteile wird am Ende das Miso hinzugefügt, und zwar etwa zwei Esslöffel pro Liter Brühe. Damit das Miso nicht klumpt, sollte es am besten zunächst in einer Suppenkelle mit Brühe angerührt und erst dann in den Topf gegeben werden.

Ist das Miso eingerührt, sollte die Suppe nicht mehr aufgekocht werden, da sonst der feine Geschmack verloren geht.

In vielen Asiashops gibt es die Miso-Suppe auch als Instantpulver oder als helle Paste für milden und dunkle Paste für würzigen bis herben Geschmack.

Weblinks

 Commons: Miso-Suppe  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Suppe | Japanische Küche

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Miso-Suppe (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.