Mikroregion Zlatohorsko - LinkFang.de





Mikroregion Zlatohorsko


Die tschechische Mikroregion Zlatohorsko besteht aus sechs Gemeinden: Zlaté Hory, Hradec-Nová Ves, Mikulovice, Písečná, Supíkovice und Velké Kunětice und nimmt eine Fläche von 15.122 ha ein, das entspricht 21 % der Fläche des Okres Jeseník.

Geografisch liegt die Mikroregion Zlatohorsko im Kreis Olomouc, nordöstlich der Stadt Jeseník. Sie grenzt südöstlich an okres Bruntál. Der Rest der Grenze befindet sich in der Region des okres Jeseník. Historisch gehört das Gebiet zuSchlesien. Auf dem Gebiet befindet sich das Vorgebirge von Hrubý Jeseník, der hier Zlatohorská vrchovina genannt wird und südlich Medvědská hornatina. An der Grenze dieser beiden Gebirge befindet sich ein naturwissenschaftlich interessantes Moorgebiet na Rejvízu.

Die Mikroregion befindet sich in einer kühlen Gegend. Ergiebige Regenfälle, langanhaltende Winter mit viel Schnee speisen hier die Flüsse Černá Opava, Olešnice, Bělá, Zlatý potok, Skřivánkovský potok, Černý potok und Vrchovištní potok. Fast das gesamte Gebiet steht unter Naturschutz. Das Waldgebiet nimmt 56 % der Fläche ein.


Kategorien: Region in Tschechien

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Mikroregion Zlatohorsko (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.