Mike Staab - LinkFang.de





Mike Staab


Michael „Mike“ Staab (* 5. April 1960 in Aschaffenburg; † 11. Mai 2009 in Obernburg am Main) war ein deutscher Produzent und DJ der Frankfurter Musikszene.

Leben

Staab war Produzent und Musiker des 1988 gegründeten Projekts Mysterious Art, dessen Debüt-Single „Das Omen – Teil 1“ neun Wochen Platz eins der deutschen Charts war. 1994 widmete er sich als Produzent dem Projekt Magic Affair, mit dem er an den Erfolg von Mysterious Art anknüpfen konnte. Ferner produzierte er die Projekte Time To Time, CUBED, die US-amerikanische R&B-Sängerin Linda Freeland und andere. Auch war er an anderen Musikprojekten wie S-50 beteiligt.

Kurz vor seinem Tod arbeitete er noch an einem Comeback- Album von Magic Affair, das aber nie erschien. Staab verstarb im Alter von 49 Jahren.[1]

Auszeichnungen

Staab erhielt 1995 für die von ihm produzierte Single „Omen III“ den Musikpreis Echo als erfolgreichster Dance Act.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 main-netz.de: DJ und Musiker Mike Staab ist tot .


Kategorien: Gestorben 2009 | Geboren 1960 | Deutscher | Mann | Musikproduzent

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Mike Staab (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.