Mieczysław Groszek - LinkFang.de





Mieczysław Groszek


Mieczysław Karol Groszek (* 1951) ist ein polnischer Bankmanager und Mitglied des Vorstandes des Verbandes polnischer Banken (Związek Banków Polskich).

Leben

Groszek studierte ab 1973 an der Szkoła Główna Planowania i Statystyki (heute: SGH) in Warschau. Er promovierte und arbeitete als Assistenzprofessor an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität bis 1991.

Seit den frühen 1990er Jahren ist Groszek im polnischen Bankenwesen tätig. Er bekleidete Vorstandsfunktionen in der Bank Własności Pracowniczej SA (heute die polnische Tochtergesellschaft der Nordea Bank), der Polski Bank Rozwoju SA und der BRE Bank (bis Ende 1999)[1]; ab Dezember 2000 fungierte er als Vorstandsvorsitzender der deutsch-polnischen MHB Mitteleuropäischen Handelsbank AG[1] in Frankfurt am Main. Von 2002 bis 2010 war er Geschäftsführer bei der BRE Leasing Sp. z o. o.. Seit Dezember 2010 ist er als Mitglied des Vorstandes des Polnischen Bankenverbandes tätig, den er auch in der European Banking Federation in Brüssel vertritt.[2] Bereits im Jahr 2008 wurde er in den Vorstand des europäischen Spitzenverbandes nationaler Verbände von Leasinganbietern, Leaseurope, gewählt.[3] Er ist Vorsitzender der Stiftung für rationelle Energieversorgung.

Außerdem ist oder war der Manager in den Aufsichtsräten vieler Firmen und Institutionen (Bank Ochrony Środowiska S.A., TiUR Warta, TFI Skarbiec, PTE Skarbiec, PTP KB, Skanska Poland oder der Krajowa Izba Rozliczeniowa S.A.) vertreten.

Groszek ist Mitglied der Jury von Galeria Chwały Polskiej Ekonomii.[4] Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und regelmäßiger Sprecher auf Fachkongressen. Häufig tritt er auch in TV-Wirtschaftssendungen auf[5] und ist gesuchter Interviewpartner für die polnische Wirtschaftspresse. Groszek ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Werke

  • Mieczysław Groszek et al., Restrukturyzacja finansowa przedsiębiorstw i banków, Polnisches Finanzministerium, Warschau 1993

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 gem. Information in der Deutschen Sparkassenzeitung, Ausgabe vom 23. März 2001 (abgerufen am 16. März 2013 via der kostenpflichtigen Genios-Fachpresse-Datenbank)
  2. Auflistung der Executive Members auf der Website der European Banking Federation (abgerufen am 26. Mai 2013)
  3. Mieczysław Groszek w zarządzie Leaseurope , basierend auf einer Pressemitteilung von BRE Leasing vom 8. Dezember 2008 (in Polnisch, abgerufen am 26. Mai 2013)
  4. Information vom 14. Juni 2013 auf der Website des Verbandes Finexa (in Polnisch, abgerufen am 14. Juni 2013)
  5. zum Beispiel: Likwidacja Amber Gold bei TVN/CNBC am 13. August 2012 (abgerufen am 26. Mai 2013)

Weblinks

  • Kurzbiografie auf der Webseite des Polnischen Bankenverbandes (in Polnisch, abgerufen am 16. März 2013)
  • Profil (PDF; 206 kB) auf der Rednerliste des Gemeinsamen Kongresses von IUHF und EUBV in Wien vom 5. bis 7. Juni 2013 (abgerufen am 26. Mai 2013)


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Mieczysław Groszek (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.