Midelt - LinkFang.de





Midelt


Dieser Artikel behandelt die Stadt; für die Provinz siehe Midelt (Provinz)
Midelt

Hilfe zu Wappen
Basisdaten
Staat: Marokko
Region: Drâa-Tafilalet
Provinz: Midelt
Einwohner: 55.304 (2014[1])
Höhe: 1521 m

Midelt (arabisch ميدلت‎, tamazight ⴰⵡⵟⴰⵟ) ist eine etwa 56.000 Einwohner zählende Stadt in der Region Drâa-Tafilalet im geographischen Zentrum Nordmarokkos.

Lage

Midelt liegt am Oued Outat, einem Nebenfluss des Moulouya, in der etwa 1520 m ü. d. M. hoch gelegenen und landschaftlich eher kargen Senke zwischen den den südlichen Ausläufern des Mittleren Atlas und den nördlichen des Hohen Atlas. Die Entfernung zur nördlich gelegenen Stadt Fès beträgt knapp 200 km (Fahrtstrecke); das südöstlich gelegene Errachidia ist etwa 140 km entfernt.

Bevölkerung

Die Bevölkerung besteht nahezu vollständig aus Berbern, die größtenteils in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts aus den umliegenden Bergregionen zugewandert sind; um das Jahr 1930 hatte der Ort lediglich etwa 3000 Einwohner. Gesprochen werden regionale Berberdialekte (tamazight) und Marokkanisches Arabisch.

Wirtschaft

Midelt ist das Handels-, Wirtschafts-, Ausbildungs- und Verwaltungszentrum der Region. Der Tourismus spielt bislang nur eine geringe Rolle – ausländischen Touristen dient der Ort dient lediglich als Rast- und Verpflegungsplatz; für Marokkaner nimmt seine Bedeutung als Sommerfrische zu. In der Umgebung finden sich mehrere Obstbaumplantagen (Äpfel, Pflaumen). In etwa 20 km Entfernung gibt es zwei Bleibergwerke; die Umgebung ist reich an Mineralien und Halbedelsteinen.

Geschichte

Mangels schriftlicher Aufzeichnungen ist über die ältere Geschichte des Ortes, der früher Outat hieß, kaum etwas bekannt; man kann jedoch vermuten, dass er bereits vor Beginn der Französischen Protektoratszeit (1912) als regionales Zentrum der verschiedenen Stammesgruppen der in der Umgebung ansässigen Berberstämme fungierte. Die Franzosen nutzten die Siedlung als Garnisonsstandort.

Sehenswürdigkeiten

Midelt verfügt über keine historisch bedeutsame Bauten etc.; das am Ortsrand gelegene Hotel Kasbah Asmaa ist im Anklang an den Stil der Kasbahs Südmarokkos erbaut worden. Bemerkenswert sind auch die vielen Häuser mit ziegelgedeckten Satteldächern, die Teilen des Ortes ein beinahe europäisches Aussehen verleihen.

Umgebung

Der etwa 3750 m hohe Jbel Ayachi und der etwa 3265 m hohe Jbel Masker können jeweils im Rahmen von Tagestouren vom Dorf Tounfite aus bestiegen werden.

Weblinks

 Commons: Midelt  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Bevölkerungsstatistik Marokko

Kategorien: Ort in Marokko | Ort in Afrika

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Midelt (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.