Microsoft Deployment Toolkit - LinkFang.de





Microsoft Deployment Toolkit


Das Microsoft Deployment Toolkit (kurz MDT, früher Business Desktop Deployment) ist eine Software von Microsoft, die Administratoren bei der automatisierten Verteilung von Betriebssystemen auf Server- und Client-Rechnern unterstützt. Es wurde für das schnelle Rollout von Software auf Computern in einem Windows-Netzwerk entwickelt, besitzt eine grafische Oberfläche und wird von Microsoft kostenlos zur Verfügung gestellt. Hotfixes, Anwendungen, Treiber sowie Systemeinstellungen, die nicht von der Gruppenrichtlinie abgedeckt werden, können in das erzeugte Abbild integriert werden.

Unterstützte Windows-Version

Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 werden vom MDT 2013 unterstützt.

MDT 2012 mit Update 1 unterstützt Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows Server 2003, Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2. Hardware-Treiber, Windows Updates und Software können in die Installation integriert werden.

Veröffentlichungen

  • MDT 2008, Versionsnummer 4.1.?
  • MDT 2008 Update 1, Versionsnummer 4.2.523.40
  • MDT 2010, Versionsnummer 5.0.1641.0
  • MDT 2010 Update 1, Versionsnummer 5.1.1642.1
  • MDT 2012
  • MDT 2012 Update 1 (letzte Version, die das Deployment von Windows XP und Windows Vista unterstützt)[1]
  • MDT 2013 Versionsnummer 6.2.5019.0 (die Unterstützung für das Deployment von Windows-Versionen vor Windows 7 ist entfallen und nicht mehr möglich)
  • Microsoft Deployment Toolkit (MDT) 2013 Update 1 / Support for deployment and upgrade of Windows 10
  • Microsoft Deployment Toolkit (MDT) 2013 Update 2 / Quality release; no new major features

Anforderungen

MDT 2010 Update 1 setzt das Windows Automated Installation Kit (AIK) für Windows 7 voraus. Beide Tools können kostenlos von der Microsoft-Website heruntergeladen werden. MDT 2010 Update 1 ermöglicht die Durchführung von Lite-Touch-Installationen und stellt integrierte Vorlagen für Aktualisierungs-, Ersetzungs-, Upgrade- und Bare-Metal-Installationen bereit.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. MDT 2013 unterstützt das Deployment von Windows 7 nicht mehr

Kategorien: Windows

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft Deployment Toolkit (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.