Michaela Lindner - LinkFang.de





Michaela Lindner


Michaela Lindner (* 1958 in Görlitz als Norbert Lindner) ist eine ehemalige Politikerin der Partei Die Linke.

Lindner wurde als biologischer Mann geboren. Sie studierte an der Technischen Universität Dresden Verfahrenstechnik. 1994 wurde sie sich ihrer Transidentität bewusst. Lindner versuchte, ihre Identität zu verdrängen und wurde zum Workaholic, hatte gleichzeitig drei Arbeitsstellen und engagierte sich zudem in der Politik. 1996 wurde sie für die PDS zum Bürgermeister von Quellendorf in Sachsen-Anhalt gewählt.

1997 wurde ihr klar, dass das Leben so nicht weitergehen konnte, und sie bereitete schrittweise ihr neues Leben als Frau vor. 1998 war sie soweit, auch vor der Öffentlichkeit zu den Veränderungen zu stehen und erschien in entsprechender Kleidung im Dienst. Unbekannte wandten sich daraufhin an die Presse. Der Gemeinderat leitete ohne Angabe von Gründen ein Abwahlverfahren ein. Sie wurde unter Beobachtung der internationalen Presse mit 482 Stimmen der 782 Wahlberechtigten als Bürgermeister abgewählt.[1]

1999 zog Michaela Lindner nach Berlin, im selben Jahr wurde sie körperlich zur Frau angeglichen. In Berlin war sie Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung in Kreuzberg. Seit Sommer 2002 wohnt sie in Erfurt. Im Juni 2003 gründete sie dort ein Unternehmen, die TheaterAgentur Erfurt. Diese leitet sie bis heute (Stand 2013). Mit ihrer Truppe, die verschiedene gesellschaftliche Probleme aufgreift, tritt sie in Schulen auf.

Michaela Lindner heiratete im Mai 2005 eine Frau. Sie war bereits früher einmal verheiratet; aus dieser Ehe gingen zwei Kinder hervor.

Werke

  • Michaela Lindner: Ich bin wer, ich bin. Ein öffentliches Leben als Mann und als Frau. Eichborn, Frankfurt am Main 2000, ISBN 3-8218-1628-7.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. tagesspiegel.de 23. September 1999


Kategorien: Transsexueller | Kommunalpolitiker (Sachsen-Anhalt) | Geboren 1958 | PDS-Mitglied | Deutscher | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Michaela Lindner (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.