Michael Schulz (Fußballspieler, 1961) - LinkFang.de





Michael Schulz (Fußballspieler, 1961)


Michael Schulz

Michael Schulz (2012)

Spielerinformationen
Geburtstag 3. September 1961
Geburtsort HarlingenDeutschland
Größe 194 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
TuS Nettlingen
TuS Sulingen
TuS Syke
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1984–1987
1987–1989
1989–1994
1994–1997
VfB Oldenburg
1. FC Kaiserslautern
Borussia Dortmund
Werder Bremen
92 (21)
51 0(3)
133 0(5)
59 0(1)
Nationalmannschaft
1988
1992–1993
Olympia-Auswahlmannschaft
Deutschland
7 (0)
7 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Michael Schulz (* 3. September 1961 in Harlingen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Verein

Über den TuS Nettlingen, den TuS Sulingen, den TuS Syke und den VfB Oldenburg kam er 1987 zum 1. FC Kaiserslautern. Nach dem Abitur schlug er die Laufbahn als Sportausbilder bei der Polizei ein[1] und begann erst im Alter von 26 Jahren seine Karriere als Profifußballer. Zwischen 1987 und 1997 bestritt Schulz 243 Bundesligaspiele, in denen er acht Tore erzielte. Nach dem Ende seiner Profilaufbahn erwarb er die A-Trainerlizenz.

Nationalmannschaft

Für die Nationalmannschaft war er 1992 und 1993 sieben Mal im Einsatz und wurde mit der Mannschaft 1992 bei der Europameisterschaft in Schweden, bei der sie im Finale Dänemark mit 0:2 unterlag, Vize-Europameister.

Erfolge

Während seiner aktiven Laufbahn als Bundesligaprofi holten Kaiserslautern, Bremen und Dortmund zusammen fünf Meistertitel, aber keiner ging an Schulz. Kaiserslautern wurde Meister, nachdem Schulz nach Dortmund gewechselt war. Dortmund wurde zweimal Meister, nachdem er zu Bremen gegangen war. Schulz war, so schien es, immer zur falschen Zeit im Verein und feixte später in Interviews darüber. Mit Dortmund wurde Schulz 1992 Zweiter, so wie 1995 mit dem SV Werder Bremen. Im UEFA-Pokal belegte er 1993 mit Borussia Dortmund nach der Finalniederlage gegen Juventus Turin Platz zwei. Bei der EM 1992 wurde er mit Deutschland Zweiter.

Gegenwart

Michael Schulz ist derzeit für verschiedene Fernsehsender als Fußballexperte und Reporter tätig. 2005 war er im Aufgebot einer „Kohlenpott“-Auswahl, die in der Sendung Helden der Kreisklasse gegen einen Amateurverein spielte. Vom Sommer 2006 bis zum Sommer 2007 war Schulz beim Pay-TV-Sender Arena tätig, der die Bundesliga-Rechte im Sommer 2007 an Premiere sublizenzierte. Seit August 2009 ist Schulz als Reporter beim IPTV-Sender der Telekom, LIGA total!, im Einsatz und arbeitet als Spielerberater für die Agentur Extratime.

Literatur

  • TuS Sulingen: 25 weitere Jahre - ergänzende Chronik aus Anlass des 125-jährigen Bestehens Beitrag von Wilhelm Köster unter dem Titel: 'Michael Schulz - eine späte Fußballkarriere', 2005, Seiten 234-237.

Weblinks

 Commons: Michael Schulz (football player, 1961)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Interview vom 20. März 2008 in der Westfalenpost


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Michael Schulz (Fußballspieler, 1961) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.