Michael Ondaatje - LinkFang.de





Michael Ondaatje


Michael Ondaatje (Aussprache [ɒnˈdɑːtʃiː], * 12. September 1943 in Colombo, Sri Lanka) ist ein kanadischer Schriftsteller und Dichter niederländisch-tamilisch-singhalesischer (Burgher) Herkunft. 1954 zog er mit seiner Mutter nach England und 1962 nach Kanada, wo er später die kanadische Staatsbürgerschaft annahm. Er ist der Bruder des Schriftstellers, Philanthropen, Abenteurers, ehemaligen Unternehmers und ehemaligen Teilnehmers an den Olympischen Spielen Christopher Ondaatje.

Ondaatje erlangte den BA (Bachelor of Arts) an der Universität Toronto und den MA (Master of Arts) an der Queen’s University in Kingston (Ontario). Mitte der 1960er Jahre ließ er sich in Toronto nieder; von 1971 bis 1983 lehrte er an der York University und dann am Glendon College in Toronto. Am 8. November 1988 wurde ihm der Order of Canada, die höchste kanadische Auszeichnung, verliehen.

Seine Romane bestehen aus „Schnappschüssen“ von miteinander verbundenen Szenen, die er sprachlich äußerst detailreich erforscht. Insbesondere Ondaatjes frühe nicht oder nicht ausschließlich poetischen Werke The Collected Works of Billy the Kid und Coming Through Slaughter zeigen eine bild- und metaphernreiche Sprache, die stark von seiner Herkunft als Dichter geprägt ist. Ständige Wechsel der Erzählperspektive und -zeit sowie der Handlungsstränge prägen diese Werke noch stärker als Ondaatjes spätere Romane.

Der Amor-Asteroid (6569) Ondaatje wurde nach ihm benannt.

Werke

Obwohl Ondaatje in Deutschland hauptsächlich als Romanautor bekannt ist, umfasst sein Œuvre sowohl poetische als auch filmische Werke (unter anderem 1970 Sons of Captain Poetry über den kanadischen Dichter B. P. Nichol). Neben seiner fiktionalisierten Kindheitserinnerung Running in the Family (1982; Es liegt in der Familie, dt. Peter Torberg, 1992) und seinen diversen Gedichtbänden, unter anderem There’s a Trick With a Knife I’m Learning to Do: Poems 1973–1978, welches 1980 den Governor General’s Award für Dichtung gewann, sind folgende seiner Werke die bekanntesten:

Weitere Werke:

Weblinks

 Commons: Michael Ondaatje  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Jeden Tag sollte man mindestens ein Verbot übertreten in: FAZ vom 4. Februar 2012, Seite 33


Kategorien: Hochschullehrer (York University) | Person (Colombo) | Geboren 1943 | Officer des Order of Canada | Herausgeber | Kanadier | Mann | Autor | Literatur (21. Jahrhundert) | Literatur (20. Jahrhundert) | Kanadische Literatur | Literatur (Englisch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Michael Ondaatje (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.