Michael James Foreman - LinkFang.de





Michael James Foreman


Michael Foreman
Land (Organisation): USA (NASA)
Datum der Auswahl: 4. Juni 1998
(17. NASA-Gruppe)
Anzahl der Raumflüge: 2
Start erster Raumflug: 11. März 2008
Landung letzter Raumflug: 27. November 2009
Gesamtdauer: 26d 13h 27min
EVA-Einsätze: 5
EVA-Gesamtdauer: 32 h 19 min
Ausgeschieden: 31. Juli 2015
Raumflüge

Michael James Foreman (* 29. März 1957 in Columbus, Bundesstaat Ohio, USA) ist ein ehemaliger amerikanischer Astronaut.

Ausbildung

Foreman besuchte bis 1975 die High School. Danach studierte er an der US-Marineakademie Luft- und Raumfahrttechnik. 1979 erwarb er einen Bachelor. Die Naval Postgraduate School verlieh ihm 1986 außerdem einen Master im Fach Luftfahrttechnik.

Astronautentätigkeit

Im Juni 1998 wurde Foreman als Astronautenkandidat von der NASA ausgewählt.

STS-123

Foremans erster Raumflug fand im März 2008 statt. Die Mission STS-123 brachte einen Teil des japanischen Kibo-Moduls und die kanadische Roboterhand Dextre zur Internationalen Raumstation.

STS-129

Foreman wurde im September 2008 für die Space-Shuttle-Mission STS-129 nominiert.[1] Er startete am 16. November 2009 mit der Raumfähre Atlantis zur Internationalen Raumstation (ISS). Am 19. November führte er zusammen mit Robert Satcher einen Weltraumausstieg durch. Unter anderem installierten sie eine Reserve-Antenne, verlegten Kabel und schmierten bewegliche Teile.[2] Am 21. November 2009 unternahm er zusammen mit Randy Bresnik einen weiteren Weltraumausstieg.

Nach der NASA

Foreman verließ die NASA am 31. Juli 2015, um in eine Beratungsfirma in Houston einzutreten.[3]

Privates

Foreman ist verheiratet und hat drei Kinder.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Michael Foreman  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. NASA Assigns Crew For Space Shuttle Discovery's STS-129 Mission. NASA, 30. September 2008, abgerufen am 15. September 2009 (english).
  2. Chris Bergin: STS-129 completes EVA-1 – TPS cleared from Focused Inspection. nasaspaceflight.com, 19. November 2009, abgerufen am 20. November 2009 (english).
  3. Spacref: Veteran NASA Astronaut and Spacewalker Michael Foreman Retires From NASA. 30. Juli 2015, abgerufen am 31. Juli 2015 (english).


Kategorien: ISS-Besucher | Träger der Defense Meritorious Service Medal | Kapitän (United States Navy) | Space-Shuttle-Besatzung | Geboren 1957 | Raumfahrer (Vereinigte Staaten) | Person (NASA) | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Michael James Foreman (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.