Michael James Dempsey - LinkFang.de





Michael James Dempsey


Michael James Dempsey OP (* 22. Februar 1912 in Providence, Rhode Island als James Edward Dempsey; † 19. März 1996 in Denver) war Bischof von Sokoto.

Leben

James Edward Dempsey studierte in seiner Heimatstadt, trat 1935 den Dominikanern bei und nahm den Ordensnamen Michael an. Ab 1936 studierte er in einem Dominikanerkolleg in River Forest und legte am 16. August 1939 die Profess ab. Am 11. Juni 1942 erhielt er schließlich die Priesterweihe. Von 1943 bis 1950 war Dempsey Englisch- und Religionslehrer an der Fenwick High School in Oak Park. 1951 wurde er von seinem Orden zu Missionszwecken nach Nigeria geschickt und war in den folgenden Jahren vielseitig tätig.

Papst Paul VI. ernannte Dempsey am 13. Juli 1967 zum Bischof von Sokoto. Die Bischofsweihe erhielt er am 15. August desselben Jahres von John Patrick Kardinal Cody, Erzbischof von Chicago. Mitkonsekratoren waren John Kwao Amuzu Aggey, Erzbischof von Lagos, und Aloysius John Wycislo, Weihbischof in Chicago. Das Bistum Sokoto war durch antichristliche Strömungen in der Krise, die meisten Christen hatten es verlassen. Erst nach Ende des Bürgerkrieges 1970 kehrten sie zahlenreich ins Bistum zurück. Trotz seines Bischofsamtes führte Dempsey selbst sein bescheidenes Leben als Dominikanerbruder fort. Als charismatischer Redner gelang es ihm, auch Nichtkatholiken zum Besuch seiner Gottesdienste zu bewegen.

Am 3. Dezember 1984 nahm Papst Johannes Paul II. sein aus gesundheitlichen Gründen eingereichtes Rücktrittsgesuch an. Michael James Dempsey kehrte im Herbst 1985 in die Vereinigten Staaten zurück und lebte nach einem kurzen Aufenthalt in seinem Studienort River Forest in einer Dominikanerpriorei in Denver, wo er sich auch in der Kranken- und Altenpflege engagierte. Dempsey starb 1996 mit 84 Jahren, nachdem sich sein Gesundheitszustand zuvor verschlechtert hatte. Er wurde auf dem Friedhof Mount Olivet Cemetery in Denver beigesetzt.

Weblinks

VorgängerAmtNachfolger
Edward Thaddeus Lawton OPBischof von Sokoto
1967–1984
Kevin Aje


Kategorien: Missionar | Römisch-katholischer Bischof (20. Jahrhundert) | Dominikanerbruder | Gestorben 1996 | Geboren 1912 | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Michael James Dempsey (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.