Michael Danzinger - LinkFang.de





Michael Danzinger


Michael Danzinger (eig. Karl Michael Andreas) (* 17. Oktober 1914 in Wien; † 20. August 2007 ebenda) war ein österreichischer Pianist, Unterhaltungskünstler und Komponist.

Leben

Michael Danzinger entstammt einer alten Musikerfamilie aus Gottesgab (heute Boží Dar) im Erzgebirge. Schon sein Großvater Karl Theodor Johann Unger (1846–1923), Mitglied der Wiener Philharmoniker, war Musiker in der dritten Generation. Danzinger studierte Philosophie, Latein und Leibeserziehung in Wien. Am Wiener Konservatorium lernte er Violine und brachte sich autodidaktisch das Klavierspielen bei.[1] Seine musikalische Karriere begann als Kriegsgefangener in Heidelberg, wo er in einem Club im amerikanischen Kriegsgefangenenlager spielte. Nach dem Krieg fing er beim Österreichischen Rundfunk zu arbeiten an, zunächst bei der RAVAG, wo er die Sendung Improvisationen am Klavier machte. Im Wiener Funkhaus gründete Danzinger eine Combo. Nach einer mehrjährigen regen Auslandstätigkeit mit Konzerten in der Schweiz, in Schweden, Dänemark und Deutschland spielte er sowohl im Funkhaus als auch im neu gebauten ORF-Zentrum.

Zusammen mit Ernst Hagen entwickelte Michael Danzinger 1967 die ORF-Sendung Seniorenclub, deren musikalischer Leiter er war und die er auch bis zur letzten Sendung im Jahr 2000 musikalisch begleitete. Ende der 1960er Jahre veranstaltete er mit Hagen erste Senioren-Clubabende im Clubgebäude gegenüber dem Rathaus, wo auch der Loyality-Club unter der Präsidentschaft Hagens untergebracht war. Jeden Samstag spielte Danzinger u. a. vierhändig mit Robert Stolz einige der populärsten Stolz-Nummern. Die ersten Sendungen des Seniorenclub wurden dort aufgezeichnet. Dann übersiedelte die Produktion ins Ronacher, um nach einem Jahr ins neue Haus am Küniglberg einzuziehen. Für seine langjährige Mitwirkung erhielt er den Professorentitel und das silberne Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien. „Prof. Danzinger war am Klavier das musikalische Wahrzeichen dieser Sendung und begleitete unzählige Künstler bei ihren Darbietungen.“[2] Die beschwingte Titelmelodie des Seniorenclubs namens Holidays stammt ebenfalls aus seiner Feder.

Er musizierte mit Künstlern aus der Oper und der Unterhaltungsbranche, spielte in Martin Flossmanns Simpl-Revue und nahm mit Künstlern wie Greta Keller, Liane Augustin und anderen vom Label AMADEO 38 Langspielplatten auf.

Michael Danzinger starb am 20. August 2007 im Alter von 92 Jahren in Wien und wurde auf dem Ober Sankt Veiter Friedhof (Gruppe E, Reihe 9, Nummer 28) beigesetzt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Vgl. APA [har/cm]: Seniorenclub-Pianist Michael Danzinger 92-jährig gestorben. Mitbegründer und musikalischer Leiter der ORF-Sendung Seniorenclub - 38 Plattenaufnahmen mit Künstlern wie Greta Keller und Liane Augustin. APA-Defacto, Wien, 20. August 2007.
  2. Pressedienst der Gemeinde Wien: Ehrungen für kulturelle Verdienste. Karl Michael Danzinger und Hilli Reschl vom Seniorenclub ausgezeichnet. Archivmeldung der Rathauskorrespondenz vom 29. März 2001, unter http://www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink?SEITE=020010329008 .


Kategorien: Träger des Silbernen Ehrenzeichens für Verdienste um das Land Wien | Gestorben 2007 | Geboren 1914 | Pianist | Österreicher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Michael Danzinger (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.