Michael Apostolios - LinkFang.de





Michael Apostolios


Michael Apostoles (griechisch Μιχαήλ oder Μιχαῆλος Ἀποστόλης oder Ἀποστόλιος; * um 1422 in Konstantinopel; † 18. Juli 1478 auf Kreta) war ein byzantinischer Schriftsteller, Parömiograph, Kopist und Lehrer.

Biographie

Über die Jugend Michaels gibt es so gut wie keine Nachrichten. Bei der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen (1453) wurde Michael gefangenommen und verschleppt. Nach etwa einjähriger Gefangenschaft kam er frei und nahm den Weg nach Kreta, das sich unter venezianischer Herrschaft befand. Bald darauf reiste er nach Italien, wo er den wohl einflussreichsten Griechen an der Römischen Kurie seiner Zeit, Bessarion, kennenlernte. In dessen Auftrag sollte er im kretischen Candia (Iraklio) als Kopist und Handschriftensammler, ab 1466 auch als Griechischlehrer tätig sein. Nach dem Tod seines Mentors 1472 unternahm er vergeblich den Versuch, sich in Italien als Lehrer zu etablieren, und starb auf Kreta nach langer Krankheit am 18. Juli 1478.

Werk

Sein Hauptwerk ist eine Sammlung griechischer Sprichwörter (Συναγωγὴ παροιμιῶν). Außerdem sind von ihm 124 Briefe, mehrere Reden und Epigramme überliefert.

Literatur

  • D. J. Geanakoplos: Greek Scholars in Venice. Studies in the Dissemination of Greek Learning from Byzantium to Western Europe. Cambridge, Mass. 1962, S. 73–110
  • A. Hohlweg: Artikel Apostolios. In: Tusculum-Lexikon griechischer und lateinischer Autoren des Altertums und des Mittelalters. München und Zürich 1982, S. 69
  • H. Noiret: Lettres inédites de Michel Apostolis. Paris 1889
  • Prosopographisches Lexikon der Palaiologenzeit. Wien 1976–1996, Nr. 1201
  • A.-M. Talbot: Artikel Apostoles, Michael. In: A. Kazhdan (Hg.): The Oxford Dictionary of Byzantium. New York und Oxford 1991, Band I, S. 140f.

Weblinks

  Apostolios in Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft. 


Kategorien: Person (Kreta) | Person (Byzantinisches Reich) | Gestorben 1478 | Geboren im 15. Jahrhundert | Mann | Autor

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Michael Apostolios (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.