Metropolitana di Catania - LinkFang.de





Metropolitana di Catania


Metropolitana di Catania
Basisdaten
Staat Italien
Stadt Catania
Eröffnung 27. Juni 1999
Linien 1
Streckenlänge 3,8 km (davon 1,8 km oberirdisch)
Stationen 6
Tunnelstationen 4
Nutzung
Kürzester Takt 15 min[1]
Passagiere 16.000/Monat, 500.000 pro Jahr[2]
Fahrzeuge 7 M.88
Betreiber FCE
Spurweite 1435 mm
Stromsystem 3 kV DC Oberleitung

Die Metropolitana di Catania ist die U-Bahn der Stadt Catania auf der Insel Sizilien und nach der Metro Sevilla die zweitsüdlichste Metro Europas.

Geschichte

Sie wurde am 27. Juni 1999 zwischen Borgo und Porto als normalspurige Bahn eröffnet und ersetzte die mit gleicher Linienführung, allerdings an der Oberfläche verlaufende Strecke der Ferrovia Circumetnea mit einer Spurweite von 950 Millimetern. Reste der ehemaligen Schmalspurbahn finden sich noch in den Straßen Catanias. Die Ferrovia Circumetnea betreibt heute sowohl die „Metropolitana“ als auch eine etwa 110 Kilometer lange Eisenbahnlinie in 950-Millimeter-Spur, die von Catania aus den Vulkan Ätna umrundet.

Strecke

Die U-Bahn verbindet den heutigen Endbahnhof der Schmalspurbahn Circumetnea im Vorort Borgo mit dem Hafen Catanias. Sie besteht aus einer einzigen Linie, ist 3,8 km lang und besitzt sechs Stationen. Die Linie verläuft zwischen Borgo und Galatea im Tunnel, dann kommt sie an die Oberfläche und fährt an der Küste entlang zum Hafen. Etwa 1,8 km der Strecke befinden sich im Freien. Gut zwei Kilometer sind zweigleisig ausgebaut. Züge benötigen für die Strecke etwa zehn Minuten.

Betrieb

Die U-Bahn verkehrt montags bis freitags jeweils von 07:00 bis 20:45 Uhr im 15-Minuten-Takt. Die Fahrscheine gelten auf allen Bahnen der Ferrovia Circumetnea, nicht jedoch beim städtischen Busbetrieb.

Planungen

Teile dieses Artikels scheinen seit 2010 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen .

Der 0,9 km lange Abschnitt zwischen Bahnhof Galatea und Bahnhof Giovanni XXIII ist weiterhin in Bau. Auch der 1 km lange Abschnitt zwischen dem Bahnhof Giovanni XXIII und dem innerstädtischen U-Bahnhof Stesicoro ist in Bau. Weiterhin ist auch der 3 km lange Abschnitt zwischen dem Bahnhof Borgo und dem Bahnhof Nesima in Bau. Die Verlängerungen sollten in den Jahren 2008 und 2010 in Betrieb gehen. Ebenso sind Verlängerungen bis zu den Vororten Misterbianco (2014) und Paternò (2016) vorgesehen. In südlicher Richtung sollen 2014 der U-Bahnhof Vittorio Emanuele und bis 2016 der Flughafen von Catania erreicht werden.

Quellen

  • Blickpunkt Straßenbahn, Ausgabe 3/2007, Seite 123f.

Weblinks

 Commons: Metropolitana di Catania  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. http://www.circumetnea.it/public/FerroviaInv0910.pdf
  2. http://www.cityrailways.net/metroitaliane/catania.html

Kategorien: Verkehr (Catania) | U-Bahn-System | U-Bahn (Italien) | Schienenverkehr (Sizilien)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Metropolitana di Catania (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.