Metro Athen GIII - LinkFang.de





Metro Athen GIII


GIII
GIII der 2. Bauserie Einfahrt in der Station Larisis
Anzahl: 87 Doppeltriebwagen
Hersteller: Lokomotivbau Elektrotechnische Werke Hans Beimler Hennigsdorf, MAN, Siemens
Baujahr(e): 1983–1985
Ausmusterung: 1999–2004
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Länge über Puffer: 14.650 mm
Höhe: 3.570 mm
Breite: 2.800 mm
Höchstgeschwindigkeit: 70 km/h
Kurzzeitleistung: 4 x 100 kW
Dauerleistung: 4 x 87,5 kW
Stromsystem: 550/750 V DC
Stromübertragung: Stromschiene
Anzahl der Fahrmotoren: 4
Antrieb: elektrisch

Der GIII ist eine Triebwagen-Baureihe der Metro Athen.

Die Triebwägen gehörten zu der Baureihe G, welche ursprünglich auf der U-Bahn Berlin zum Einsatz kam. Die Fahrzeuge wurden in Nürnberg von MAN zunächst auf der Basis der G-II-Triebwagen entwickelt und teils mit MAN-Technik ausgestattet.[1]

Es gab bei den G III-Zügen drei Bauserien, welche sich sowohl optisch als auch technisch unterscheiden. In der ersten Bauserie wurde die Inneneinrichtung und die Fahrmotoren der Baureihe G I verwendet, in der zweiten und dritten Bauserie wurde neue Technik verwendet, welche für die G III-Züge von MAN entwickelt worden war.

Gebaut wurden sie dann ab 1983 bei LEW Hennigsdorf in der DDR in Zusammenarbeit mit MAN und Siemens.

In den 1980er Jahren wurden sie nach Athen verkauft. Aufgrund des dort herrschenden Klimas waren sie jedoch wegen der fehlenden Klimaanlagen unbeliebt und kamen ab 1999 nur in den Stoßzeiten bei der Metro AthenKifisia und Piräus zum Einsatz.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. LEW G III 1984

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Metro Athen GIII (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.