Metrisches ISO-Gewinde - LinkFang.de





Metrisches ISO-Gewinde


Das metrische ISO-Gewinde ist ein weltweit standardisiertes Gewinde mit metrischen Abmessungen und 60° Flankenwinkel. Es ersetzt die wenig abweichenden älteren metrischen Gewinde, vor allem aber die meisten Gewinde mit Zoll-Abmessungen (von den wenigen noch verwendeten zölligen Gewinden ist das bekannteste das Whitworth-Gewinde mit 55°-Flankenwinkel).

Normung

Die Gewinde wurden in der ISO 1502 von 1996 „ISO general-purpose metric screw threads – Gauges and gauging“[1] (DIN: Metrisches ISO-Gewinde allgemeiner Anwendung – Lehren und Lehrung)[2] erarbeitet und in den DIN-Normen DIN 13 und DIN 14 detailliert ausgeführt.

  • DIN 13-1 behandelt Regelgewinde von 1 bis 68 mm Gewinde-Außendurchmesser
  • DIN 13-2 ff. behandelt die Feingewinde der metrischen ISO-Gewinde
  • DIN 13-14 ff. behandelt Grundabmaße, Toleranzen, Grenzmaße, Lehren usw. für diverse Gewinde (wie mehrgängige oder Bolzengewinde) und Muttern
  • DIN 14 1–4 behandelt Gewinde unter 1 mm Nenndurchmesser

Siehe Normenliste DIN zu einem Überblick über die Reihen 13 und 14

Regelgewinde allgemeiner Anwendung (DIN 13-1)

Regelgewinde allgemeiner Anwendung nach DIN 13-1, sowie Durchgangslöcher für Schrauben nach EN 20273 (Feingewinde gleichen Durchmessers haben eine geringere Steigung).
Außen-ø
(Nenn-ø)
Steigung
Kern-ø Spannungs-
querschnitts-
fläche
Bohrer-ø
für
Kernloch
Schlüsselweiten Durchgangsloch-ø
Außen-
gewinde
(Schraube)
Innen-
gewinde
(Mutter)
Sechskant-
schrauben
Innen-
sechskant
-
zylinder-
schrauben
Innen-
sechskant-
senk-
schrauben
fein (H12) mittel (H13) grob (H14)
d = D P [mm] [mm] S [mm2] [mm] s [mm] dh [mm]
M 01,0 0,25 0,69 0,73 0,46 0,75 1,1 1,2 1,3
M 01,2 0,25 0,89 0,93 0,73 0,95 1,3 1,4 1,5
M 01,6 0,35 1,17 1,22 1,27 1,25 03,2 1,7 1,8 2,0
M 02,0 0,40 1,51 1,57 2,07 1,60 04 01,5 2,2 2,4 2,6
M 02,5 0,45 1,95 2,01 3,39 2,05 05 02 2,7 2,9 3,1
M 03,0 0,50 2,39 2,46 5,03 2,50 05,5 02,5 2,0 3,2 3,4 3,6
M 03,5 0,60 2,75 2,85 6,78 2,90 06 02,5 2,0 3,7 3,9 4,1
M 04,0 0,70 3,14 3,24 8,78 3,30 07 03 2,5 4,3 4,5 4,8
M 05,0 0,80 4,02 4,20 14,20 4,20 08 04 (5) 3,0 5,3 5,5 5,8
M 06,0 1,00 4,77 4,92 20,10 5,00 10 05 4,0 6,4 6,6 7,0
M 08,0 1,25 6,47 6,65 36,60 6,80 13 (12) 06 5,0 8,4 9,0 10,0
M 10,0 1,50 8,16 8,38 58,00 8,50 17 (16) 08 6,0 10,5 11,0 12,0
M 12,0 1,75 9,85 10,11 84,30 10,20 19 (18) 10 8,0 13,0 13,5 14,5
M 16,0 2,00 13,55 13,84 157,00 14,00 24 14 10,0 17,0 17,5 18,5
M 20,0 2,50 16,93 17,29 245,00 17,50 30 17 12,0 21,0 22,0 24,0
M 24,0 3,00 20,32 20,75 353,00 21,00 36 19 25,0 26,0 28,0
M 30,0 3,50 25,71 26,21 561,00 26,50 46 22 31,0 33,0 35,0
M 36,0 4,00 31,09 31,67 817,00 32,00 55 37,0 39,0 42,0
M 42,0 4,50 36,48 37,13 1121,00 37,50 65 43,0 45,0 48,0
M 48,0 5,00 41,87 42,59 1473,00 43,00 75 50,0 52,0 56,0
M 56,0 5,50 49,25 50,05 2030,00 50,50 85 58,0 62,0 66,0
M 64,0 6,00 56,64 57,51 2676,00 58,00 95 66,0 70,0 74,0

Anmerkungen:

  • zu den Größen im Tabellenkopf siehe Gewinde-Kenngröße
  • in der Tabelle sind die zu bevorzugenden Werte der Reihe 1 angegeben; Werte wie beispielsweise M 7 oder M 9 finden sich in der Reihe 2 bzw. Reihe 3 von DIN 13-1
  • Maßangaben (Nennmaße) in mm
  • Stiftschrauben (Gewindestifte) mit Innensechskant haben ab M 3 eine Schlüsselweite gleich dem halben Nenndurchmesser des Gewindes, für kleinere Nenndurchmesser gilt M 1,6: 0,7 mm; M 2: 0,9 mm; M 2,5: 1,3 mm.

Literatur

  • H.-J. Bestenreiner, M. Kaufmann: Metrisches ISO Gewinde. Gewinde-Lehrenmaße Tabellen, Berechnung nach DIN ISO 1502. Hrsg.: DIN e.V.. 1. Auflage. Beuth, 2001, ISBN 978-3-410-14942-2.

Weblinks

www.iso-gewinde.at – Gewinde-Toleranzrechner

Einzelnachweise

  1. ISO 1502:1996 , iso.org
  2. DIN ISO 1502:1996-12 , beuth.de

Kategorien: Normteil | Gewinde

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Metrisches ISO-Gewinde (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.