Metallbalgkupplung - LinkFang.de





Metallbalgkupplung


Eine Metallbalgkupplung, auch Wellrohrkupplung ist ein Verbindungselement (Kupplung), das die drehstarre, jedoch etwas achs- und winkelversetzte Verbindung zweier Wellen ermöglicht.

Sie wird in Maschinen der Fertigungs- und Automatisierungstechnik eingesetzt und zeichnet sich gegenüber Gelenkwellen durch Spiel- und Verschleißfreiheit aus.

In der Automatisierungstechnik werden sie daher als Verbindungselement für Servomotoren und Schrittmotoren und auch als Miniatur-Balgkupplung zum Beispiel für Impulsgeber, Servo-Potentiometer oder Tachometer-Wellen eingesetzt.

Die besondere geometrische Form des Balges garantiert eine hohe Torsionsfestigkeit. Sie ermöglicht gleichzeitig einen Ausgleich von axialem, radialem und winkligem Wellenversatz. Die Bälge bestehen meist aus Edelstahllegierungen, manchmal auch aus Kunststoff oder Nickel. Die Verbindung der Wellrohrkupplung mit den Wellen erfolgt hauptsächlich kraftschlüssig, z. B. mit Buchsen und Klemmschrauben.

Formschlüssige Verbindungen mittels Passfeder, Keilwellen oder anderen Verzahnungselementen eignen sich nicht, da sie nur bedingt spielfrei sind.

Kompakte Maschinenkonstruktionen mit wenig Einbauraum oder schwer zugängliche Stellen bedürfen oftmals des Einsatzes steckbarer Kupplungen, die eine hohe Verdrehsteife und Übertragungsgenauigkeit gewährleisten.

Merkmale und Eigenschaften einer Metallbalgkupplung sind:

  • Ausgleich von Achsversatz mit geringen Rückstellkräften
  • absolute Spielfreiheit
  • geringes Massenträgheitsmoment
  • verschleißfrei und lebensdauerfest
  • bei geeignetem Werkstoff elektrisch isolierend
  • Temperaturbereich von -30 C° bis +300 C° (Edelstahl, Nickel)
  • einfache, schnelle Montage
  • sichere Drehmomentübertragung auch bei hohen Drehzahlen

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Kupplung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Metallbalgkupplung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.