Messaging Application Programming Interface - LinkFang.de





Messaging Application Programming Interface


Messaging Application Programming Interface (MAPI, dt.: Schnittstelle für die Programmierung von nachrichtenverarbeitenden Programmen) nutzt das proprietäre RPC-Protokoll, welches von Microsoft entwickelt wird, um verschiedensten Programmen zu ermöglichen, auf E-Mail-Funktionen zuzugreifen. MAPI ist die zentrale Schnittstelle des Microsoft Exchange Servers und wird auch von Microsoft Outlook unterstützt. Zum Beispiel ist es mittels MAPI möglich, E-Mails direkt aus einem Anwendungsprogramm heraus zu verschicken, ohne das E-Mail-Programm öffnen zu müssen.

MAPI existiert in den Versionen Simple MAPI und Extended MAPI (MAPI 1.0). Von einer Reihe anderer Hersteller wurde der Standard Vendor Independent Messaging (VIM) vorgeschlagen, der sich gegen MAPI jedoch nicht durchsetzen konnte.

Entgegen einem weit verbreiteten Irrtum ist MAPI kein Protokoll, sondern eine Schnittstelle.

Freie Open-Source-Implementierungen von MAPI

Einige freie Open-Source-Projekte bieten eine Unterstützung der MAPI-Schnittstelle. Beispielsweise gibt es das OpenMAPI-Projekt,[1] das Zarafa MAPI4Linux (auch ein Teil von OpenMAPI) und die MAPI-Bibliothek libmapi als Teilprojekt von OpenChange.[2] Diese Bibliothek wird auch in dem OpenChange Teilprojekt Evolution-MAPI verwendet.[3] Evolution-MAPI stellt eine Verbindung von Evolution mit Exchange Servern dar. Des Weiteren stellt das Projekt DavMail[4] einen dynamischen Übersetzer der MAPI-Schnittstelle auf die Protokolle IMAP und POP zur Verfügung, der die Anbindung von standardkompatiblen E-Mail-Programmen, wie z. B. Mozilla Thunderbird an einen Exchange-Server ermöglicht.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. OpenMapi.org
  2. OpenChange
  3. Gnome Evolution Plugin
  4. DavMail Projektseite

Kategorien: E-Mail | Windows | Programmierschnittstelle

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Messaging Application Programming Interface (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.