Merlischachen - LinkFang.de





Merlischachen


Merlischachen
Staat: Schweiz
Kanton: Schwyz SZ
Bezirk: Küssnacht
Politische Gemeinde: Küssnacht SZ
Postleitzahl: 6402
Koordinaten:
Höhe: 440 m ü. M.
Einwohner: 1219 (31. Dezember 2014)
Website: www.kuessnacht.ch

Merlischachen

Karte

Merlischachen ist eine Ortschaft der politischen Gemeinde Küssnacht im Kanton Schwyz in der Schweiz.

Bevölkerung

Geschichte

Der Name Merlischachen soll sich vom lateinischen merula („Amsel“) und vom deutschen Schachen (kleiner Wald) ableiten lassen und bedeutet also „Amselwäldchen“.

Das Gelände am Vierwaldstättersee wird erstmals 1168 erwähnt, als der Ritter Hermanno de Merlascachen in einer Schenkungsurkunde als Zeuge auftritt. Dieser wohnte in einem Turm, an den noch die Liegenschaft Burg erinnert. Die Wiesen, Wälder und Rebberge sowie die Fischereirechte gehörten den Klöstern Luzern und Engelberg. Mit der Ausweitung der Eidgenossenschaft griffen die Schwyzer zu: Sie kauften 1440 für 60 rheinische Goldgulden die Herrschaftsrechte und vereinigten Merlischachen mit Küssnacht. Um 1450 stiftete der reiche Hans Schnider die erste Kapelle, 1792 wurde die Kaplanei gegründet.

Verkehr

Merlischachen liegt an der Verbindungsstrasse Luzern–Küssnacht und an der Bahnstrecke Luzern–Immensee.

Sehenswürdigkeiten

Bekannt ist Merlischachen besonders für die blumengeschmückten Schwyzer Häuser im Dorfkern. Zeugen aktueller Bautätigkeit sind das neue Schulhaus und der Dorfbrunnen.

Dank seinen Gastronomiebetrieben ist Merlischachen zu einem Ort für Hochzeiten sowie zu einem Ferien- und Tagungsort geworden. Zwischen Küssnacht und Merlischachen befindet sich auch die Astrid-Kapelle. Sie wurde zur Erinnerung an die belgische Königin errichtet, die 1935 an dieser Stelle bei einem Autounfall tödlich verunglückte.

Weblinks


Kategorien: Ort im Kanton Schwyz | Ortsbild von nationaler Bedeutung im Kanton Schwyz

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Merlischachen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.