Merkausen - LinkFang.de





Merkausen


Merkausen
Stadt Wiehl
Höhe: 280 m ü. NN
Einwohner: 233 (17. Mai 2006)
Postleitzahl: 51674
Vorwahl: 02261

Lage von Merkausen in Wiehl

Merkausen im Oberbergischen Kreis ist eine von 51 Ortschaften der Stadt Wiehl im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen.

Lage und Beschreibung

Der Ort liegt zwischen den Orten Alferzhagen im Westen und Marienhagen im Süden und ist in Luftlinie rund 6 km nordöstlich vom Stadtzentrum von Wiehl entfernt an der Kreisstraße K 57.

Geschichte

Erstnennung

Unter dem Namen Merrekusen wurde der Ort als „Homburger Grenzweistum“ 1464 das erste Mal urkundlich erwähnt. Weitere Nennungen gibt es in der A. Mercator-Karte von 1575 als Merickhausen sowie in den Homburger Futterhaferzetteln von 1580 als Merigkaussenn.

Freizeit

Vereinswesen

  • MGV Alferzhagen-Merkausen
  • Verein für Gartenkultur und Ortsgestaltung
  • Interessensgemeinschaften
  • Umweltpiraten
  • Skatclubs
  • Evangelisches Freizeitheim Wiehl-Merkausen

Besonderheiten

  • Obstwiesen mit 800 Obstbäumen
  • Öffnung eines kanalisierten Bachlaufes
  • Garten für Kinder, in dem diese selbst herumexperimentieren können

Wettbewerb Unser Dorf hat Zukunft

Im landesweit ausgetragenen Wettbewerb Unser Dorf hat Zukunft (bis 1997 unter dem Titel Unser Dorf soll schöner werden) hat Merkausen bereits viele Preise erhalten:

  • Kreiswettbewerb 1985/86/88 1. Platz
  • Kreiswettbewerb 1990 2. Platz
  • Kreiswettbewerb 1992/96/99 1. Platz
  • Landeswettbewerb 1993/95 Bronze
  • Kreiswettbewerb 2002 1. Platz
  • Landeswettbewerb 2003 Silber
  • Kreiswettbewerb 2005 1. Platz

Weitere Informationsquellen

Weblinks

Literatur

  • Hans Joachim Söhn, Lothar Wirths: Futterhaferzettel. Einwohner und Feuerstätten in der Herrschaft Homburg im Jahre 1580 (= Materialien und Quellen zur oberbergischen Regionalgeschichte. H. 3). Galunder, Gummersbach 2003, ISBN 3-89909-012-8.

Kategorien: Ortsteil von Wiehl

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Merkausen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.