Mensa (Altar) - LinkFang.de





Mensa (Altar)


Der Begriff Mensa (lat. Tisch) bezeichnet in der christlichen Tradition entweder den vollständigen Altar (mensa Domini, dt. Tisch des Herrn) oder nur die Tischplatte eines Altares, die durch Stipes (Tischbeine) getragen wird.

Bereits in der klassischen Antike gehörten Tische neben Altären zur Kultausstattung.[1] Diese Tempeltische dienten zur Deponierung oder Bereitstellung von Opfergaben oder zeremoniellen Geräten. Die christliche Mensa ist vom Tisch der Eucharistiefeier abgeleitet und hat keinen rituellen Bezug zum griechisch-römischen Tempeltisch.

Bereits bei frühchristlichen Eucharistiefeiern wurde ein Tisch eingesetzt.[2] Gottesdienste fanden anfangs noch im Geheimen in Privathäusern statt. Hier stand in der Regel nur ein einfacher Tisch zur Verfügung, der außerhalb der Versammlung profan genutzt wurde. Steinerne Altäre kamen erst mit den ersten Kirchenbauten auf. Die Bezeichnung Mensa blieb für die Platte des Altars erhalten.

Im Mittelalter waren Mensen ausschließlich rechteckig; moderne Kirchenaltäre können aber auch runde oder sigmaförmige Mensen aufweisen. Kirchenvorschriften[3] schreiben als Material einen Naturstein vor, allerdings kann die Bischofskonferenz ein anderes „würdiges, haltbares und kunstvoll verarbeitetes“ Material zulassen.[4]

Bei der Altarweihe wird die Mensa vom Bischof mit Chrisam gesalbt. Früher wurden zum Zeichen der Weihe Salbungszeichen in den Stein graviert.

In die Mensa des Altars einer katholischen Kirche werden seit dem Mittelalter Reliquien von Heiligen eingelassen. Von dieser Praxis abweichend können heute die Reliquien auch in den Stipes oder unter dem Altar deponiert werden.

Literatur

Einzelnachweise

  1. Pausanias VIII 30,2
  2. 1 Kor 10,21 EU
  3. Missale Romanum. Ex decretio Ss. Concilii Tridentini restitutum Pii V Pontificis Maximi jussu editum. 1570; Codex iuris Canonici c. 1236.
  4. Grundordnung des Römischen Messbuches, 301.

Kategorien: Eucharistie | Kirche (Architektur) | Altarbestandteil | Tisch | Sakralgegenstand (Christentum) | Sakramentale | Archäologischer Fachbegriff

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Mensa (Altar) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.