Membran-Entlüftungspumpe - LinkFang.de





Membran-Entlüftungspumpe


Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung.

Eine Membran-Entlüftungspumpe ist eine Membranpumpe als Entlüftungseinrichtung von Feuerlöschpumpen der Feuerwehren.

Funktion

Die Membran-Entlüftungspumpe ist auf der Ansaugseite über Entlüftungskanäle direkt mit der Druckseite der Feuerlöschkreiselpumpe (Vorbaupumpen) bzw. auch durch Leitungen (Heckpumpen) verbunden.

Aufbau

Die Membran-Entlüftungspumpe besteht aus einem Pumpengehäuse mit Ansaugkanälen und Einlassventilen, einem Exzenter welcher direkt auf der auf Laufradwelle montiert ist, zwei Kolbenstangen mit Membranteller, Auslassventilen und Druckfedern.

Arbeitsweise

Der Exzenter wird direkt von der Laufradwelle angetrieben. Beim Entlüften ("Ansaugen") wird die Kolbenstange mit Membranteller durch den Exzenter entgegen der Federkraft nach außen gedrückt. Durch den entstehenden Unterdruck öffnet das Einlassventil und die Luft strömt aus der Feuerlöschkreiselpumpe in den Ansaugraum ein. Beim Ausstoßhub wird die Kolbenstange mit Membranteller durch die Druckfeder nach innen gedrückt. Dabei entsteht Überdruck, der das Einlassventil schließt. Gleichzeitig öffnet sich das Auslassventil und die Luft wird durch den Auslasskanal ins Freie gedrückt. Bei einem Ausgangsdruck von ca. 2 bis 3 bar wird die Entlüftungspumpe abgeschaltet. Die Kolbenstange mit Membranteller befindet sich in der äußeren Stellung und schließt das Auslassventil.

Die Membran-Entlüftungspumpe erreicht bei etwa der Hälfte der Höchstdrehzahl ihre beste Leistung.

Quellen

  • Lehrunterlage Feuerlöschkreiselpumpen Feuerwehr Münster
  • Feuerlöschkreiselpumpen. In: Hans Kemper: Maschinist für Löschfahrzeuge - Grundlagen. Hüthig Jehle Rehm: 2009, ISBN 9783609620121, Seite 56 ff. (mit Abbildung Seite 59)

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Membran-Entlüftungspumpe (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.