Media Docks - LinkFang.de





Media Docks


Media Docks ist ein Gebäude in Lübeck, das auf der Wallhalbinsel am Museumshafen direkt am Traveufer der historischen Altstadt steht.

Historie

Das Gebäude der heutigen media docks wurde 1898 als großes Lagerhaus der Kaufmannschaft zu Lübeck gebaut und vornehmlich als Kornspeicher genutzt. Zu dieser Zeit wurde die Nördliche Wallhalbinsel zum ersten modernen Umschlaghafen Lübecks ausgebaut. Während des Zweiten Weltkriegs wurde das Gebäude 1942 schwer beschädigt. Da beim Wiederaufbau des Lagerhauses nicht alle Stockwerke vollständig wieder rekonstruiert wurden, erhielt das Gebäude seine aus heutiger Sicht typische Silhouette der abgestuften Dachführung. Bei der Verlagerung des Lübecker Hafens wurden die Gebäude nur noch als allgemeine Lagerhallen ohne spezifischen Hafenbezug genutzt. 1993 wurde das historische Lagerhaus offiziell als Baudenkmal eingetragen.

Umbau

In den Jahren 2001/02 wurde der vollständige Umbau des historischen Lagerhauses zu den heutigen media docks abgeschlossen. Die Außenfassade wurde dabei aufgearbeitet und blieb weitgehend erhalten. Der vordere Bürobereich wurde mit einem modernen Glas/Stahl-Bau um drei Stockwerke erweitert. Im Inneren entstanden moderne Büro- und Tagungsräumlichkeiten.

Nutzung

Im Unternehmenspark und Gründerzentrum der media docks haben sich 44 Unternehmen mit über 460 Arbeitsplätzen angesiedelt. Neben dem Regionalstudio des NDR finden sich mehrere Schulungsbetriebe, welche Aus- und Weiterbildungen speziell in Bereichen der neuen Medien anbieten. Die International School of New Media wurde 2012 geschlossen. Zudem findet sich mit dem business & conference center ein modernes Tagungszentrum in den media docks, mit elf modern ausgestatteten Räumen für 10 bis 500 Personen.

Weblinks


Kategorien: Wallhalbinsel | Weltkulturerbe Lübeck | Kulturdenkmal in Lübeck-Innere Stadt | Bauwerk in Lübeck | Erbaut in den 1890er Jahren

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Media Docks (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.